Anzeige:
Anzeige:

Wissen Gesundheit

: Das Magazin

Gesundheitssystem im Wandel: Kommt die Bürgerversicherung?


Befürworter und Gegner stellen bei TV-Gesundheit ihre Argumente vor.

Je nachdem, wie die Wahl im September 2013 ausgeht, kann es zur Einführung der Bürgerversicherung kommen. Dies würde mit einem radikalen Umbau unseres gesamten Gesundheitssystems einhergehen.

Die Bürgerversicherung, das ist das Modell, das von SPD, Grünen, Linkspartei und vielen Arbeitnehmerverbänden favorisiert wird. Währenddessen wollen CDU/CSU, FDP, PKV-Verband und viele Ärzte an der alten Struktur festhalten, d. h. am dualen System mit gesetzlicher und privater Krankenversicherung.

Doch was ist die Bürgerversicherung eigentlich genau? Wartezimmerfernsehen TV-Gesundheit klärt auf: Wie soll das Gesundheitssystem umgekrempelt werden? Welche Vor- und Nachteile hat das die Beteiligten? Wie soll das Ganze finanziert werden? Und was haben die Bürger, die Patienten davon?

Direkt im Wartezimmer informiert: 2013 steht auch die Gesundheit vor der Wahl. Die Bürgerversicherung ist ein heiß diskutiertes Thema. Damit Ärzte und Patienten besser mitreden und sich eine Meinung bilden können, hat TV-Gesundheit verantwortliche Politiker aller Couleur gefragt und stellt Pro und Contra vor.

Weitere Magazine
Tipp des Tages

Gesund und fit durch die Feiertage

pixelio.de (bruno31)
© pixelio.de (bruno31)
Um die Zeit zu einem schönen festlichen und wohltuenden Erlebnis zu gestalten, haben wir vier Tipps für Sie.
Weitere Tipps:
Aktuelles Thema

Grippe oder Erkältung?

Es kann natürlich sein, dass Sie die ersten Vorboten der kommenden echten Grippe erwischt haben, welche sich alljährlich epidemieartig ausbreitet. Die echte Grippe kann im Gegensatz zum grippalen Infekt richtig gefährlich werden.Denn die verursachenden Influenzaviren können zu einer schweren Lungenentzündung führen, die Blutungsneigung verstärken und zu einem Durchlässigwerden der Blutgefäße führen. In der Folge kann es zu einem totalen Zusammenbruch des Herz-Kreislauf-Systems kommen.

Aktuelle Meldungen

/pixabay.com/ 3dman_eu
© /pixabay.com/ 3dman_eu

23.03.2017

Erektile Dysfunktion: Belastungsprobe für die Partnerschaft

Für ein erfülltes und vor allem glückliches Beziehungsleben braucht es nicht nur innige Verbundenheit und Liebe. Auch die Sexualität, so häufig sie heruntergespielt und als „Nebensache“ abgetan wird, kann über Wohl und Wehe einer Partnerschaft entscheiden.


pixabay.com / EmilianDanaila
© pixabay.com / EmilianDanaila

17.03.2017

Der richtige Umgang mit Antibiotika

Gesundheit und Medizin sind Themen, mit denen sich die Menschheit schon lange beschäftigt.


pixabay.com/ DieterRobbins
© pixabay.com/ DieterRobbins

16.03.2017

In Ruhe Schlafen

Schlaf ist wichtiger Bestandteil unseres Tagesablaufs, doch was passiert eigentlich wenn wir schlafen? Der menschliche Schlaf läuft in verschiedenen Phasen ab.


Lupo  / pixelio.de
© Lupo / pixelio.de

16.03.2017

Handys und Co fördern Altersdiabetes bei Kindern

Verbringt ein Kind pro Tag mehr als drei Stunden vor einem Display, wie etwa am Fernsehgerät oder Tablet, erhöht sich das Risiko, bereits in der Jugend an Typ-2-Diabetes zu erkranken, drastisch. Das hat eine aktuelle Studie von Ofcom ..


Bernd Kasper  / pixelio.de
© Bernd Kasper / pixelio.de

13.03.2017

Bluthochdruck: Mögliche Ursachen erforscht

Frühe Veränderungen in der Aktivität des Gehirns und beim Blutfluss dürften teilweise die Ursache für Bluthochdruck sein. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Institute of Cytology and Genetics http://bionet.nsc.ru/en gekommen, die an einem Rattenmodell durchgeführt wurde. Bei 90 bis 95 Prozent der Menschen hat Bluthochdruck keine erkennbare Ursache.




Aktuelles Wetter




loader