Anzeige:
Anzeige:

Wissen Gesundheit

: Das Magazin

Muskelverletzungen im Sport


Nicht nur bei der Fußballweltmeisterschaft; auch bei anderen Sportarten mit schnellen Bewegungsaktionen, wie Sprints, oder Sprüngen, wird die Muskulatur häufig in Mitleidenschaft gezogen. Über Erstmaßnahmen sollten nicht nur Freizeitsportler, sondern auch Betreuer von Jugend, -und Seniorengruppen schon einmal gehört haben.

In diesem Video sehen Sie:
- Dr. Hans-Wilhelm Müller Wohlfahrt
- Priv.-Doz. Dr. med. Peter Übelacker
- Dr. med. Lutz Hänsel
- Joachim Löw
- Oliver Bierhoff
- Bastian Schweinsteiger

Weitere Magazine
Tipp des Tages

Gesund und fit durch die Feiertage

pixelio.de (bruno31)
© pixelio.de (bruno31)
Um die Zeit zu einem schönen festlichen und wohltuenden Erlebnis zu gestalten, haben wir vier Tipps für Sie.
Weitere Tipps:
Aktuelles Thema

Heuschnupfen

Die Nase läuft, die Augen sind gerötet, die Nase kribbelt und es kommt zu anfallsartigem Niesen mitten in der Sonne: Das sind die Anzeichen eines Heuschnupfens. Er wird allerdings nicht durch Heu verursacht, wie der Name vermuten lässt, sondern durch Blütenpollen. Deshalb lauten die medizinischen Fachausdrücke „Pollenerkrankung“ (Pollinose) oder „allergische Nasenentzündung“ (Rhinitis allergica). Das Besondere daran: Die Immunabwehr des Betroffenen reagiert auf das Eindringen von harmlosen Pollen mit einer heftigen Abwehrreaktion, als müsste ein gefährlicher Erreger bekämpft werden.

Aktuelle Meldungen

pixabay.com / frank23
© pixabay.com / frank23

19.07.2017

Grundregeln für eine schnelle Genesung nach der OP

Laut Erhebungen des statistischen Bundesamtes nimmt die Zahl der Operationen in Deutschland zu.


pixabay.com / futurefilmworks
© pixabay.com / futurefilmworks

19.07.2017

Das Pro und Kontra von Cannabis auf Rezept in Deutschland

Deutschland beschreitet neue Wege, als eine der ersten Nationen, die medizinsches Cannabis in Apotheken überall im Land anbietet. Seit dem 10.


Welmoa
© Welmoa

18.07.2017

Mehr als Wellness: Massage

Wie lange ist Ihre letzte richtige Massage her? Hoffentlich nicht allzu lange.


Hartmut910  / pixelio.de
© Hartmut910 / pixelio.de

18.07.2017

Künstlicher Süßstoff macht dick und belastet Herz

Künstliche Süßungsmittel stehen mit einer Gewichtszunahme, erhöhtem Risiko einer Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen in Zusammenhang.


www.Jena Foto24.de  / pixelio.de
© www.Jena Foto24.de  / pixelio.de

17.07.2017

Glatzen entstehen vor allem durch Signalstörungen

Körperhaare kommunizieren miteinander. Signale, die zwischen Körperzellen ausgetauscht werden, koordinieren das Wachstum in unterschiedlichen Regionen.




Aktuelles Wetter




loader