Anzeige:
Anzeige:

Wissen Gesundheit

: Das Magazin

BW gegen den Schlaganfall: Der rote Bus in Weingarten


Der rote Bus ist wieder unterwegs. Im Mai und Juni 2013 tourte der London Bus im Rahmen der Initiative "Baden-Württemberg gegen den Schlaganfall" durchs Ländle. An über 30 Standorten informieren Experten über Vorbeugung, Symptomerkennung und Behandlungsmöglichkeiten.

Die Folgen eines Schlaganfalls können dramatisch sein und das Leben einschneidend verändern - nicht selten sind die Betroffenen dauerhaft auf fremde Hilfe angewiesen.

In Deutschland erleiden etwa 260.000 Menschen pro Jahr erstmals einen Schlaganfall. Zwar trifft der Schlaganfall hauptsächlich ältere Menschen, aber auch jüngere können ihn bekommen. Aufklärung kann nie früh genug beginnen.

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall. Das heißt je schneller Helfer reagieren und den Patienten einer sachgerechten Versorgung zuführen, umso eher können Folgeschäden minimiert werden.

Weitere Magazine
Tipp des Tages

Zur Arbeit radeln und gesund werden

pixelio.de (BirgitH)
© pixelio.de (BirgitH)
Wer den Weg zur Arbeit zu Fuß oder per Rad zurücklegt, punktet mit einer besseren körperlichen Verfassung.
Weitere Tipps:
Aktuelles Thema

Heuschnupfen

Die Nase läuft, die Augen sind gerötet, die Nase kribbelt und es kommt zu anfallsartigem Niesen mitten in der Sonne: Das sind die Anzeichen eines Heuschnupfens. Er wird allerdings nicht durch Heu verursacht, wie der Name vermuten lässt, sondern durch Blütenpollen. Deshalb lauten die medizinischen Fachausdrücke „Pollenerkrankung“ (Pollinose) oder „allergische Nasenentzündung“ (Rhinitis allergica). Das Besondere daran: Die Immunabwehr des Betroffenen reagiert auf das Eindringen von harmlosen Pollen mit einer heftigen Abwehrreaktion, als müsste ein gefährlicher Erreger bekämpft werden.

Aktuelle Meldungen

pixelio.de / Rainer Sturm
© pixelio.de / Rainer Sturm

29.07.2016

Neuer Hörtest für Kinder zeigt Autismus-Risiko an

Ein frühzeitiger Hörtest deckt Defizite in Kinder-Ohren auf, die mit der Entwicklungsstörung Autismus in Verbindung stehen.


pixelio.de / Andreas Morlok
© pixelio.de / Andreas Morlok

28.07.2016

Eine Stunde Sport täglich senkt frühes Sterberisiko

Eine Stunde flotte körperliche Aktivität kann das Risiko eines frühen Todes durch intensive Schreibtischarbeit ausgleichen.


pixabay.com / Parentingupstream
© pixabay.com / Parentingupstream

25.07.2016

Infektionen durch den Krankenhausaufhalt

Jährlich infizieren sich in Deutschland ungefähr 500.000 Menschen in Einrichtungen des Gesundheitswesens mit Keimen. Circa 10.000 bis 15.000 Menschen davon sterben an den Folgen dieser Infektionen.


pixabay.com / jarmoluk
© pixabay.com / jarmoluk

25.07.2016

Zahnarztbedarf online kaufen – Diese Vorteile sollten Sie kennen

Zahlreiche Zahnärzte in Deutschland starten in einer Art der Selbstständigkeit in ihre berufliche Praxis. Dies macht es nicht immer einfach, direkt die gewünschten Fortschritte im Bereich von Praxis und Kundenstamm zu erreichen.


pixabay / romanov
© pixabay / romanov

20.07.2016

Die 3 besten Tipps zum Abnehmen!

Abnehmen ist in der Gesellschaft ein allgegenwärtiges Thema. In diesem Artikel geben wir Euch Tipps, wie man am besten und am Effektivsten abnehmen kann, ohne die Gesundheit damit zu belasten.




Aktuelles Wetter




loader