Anzeige:
Anzeige:

Wissen Gesundheit

: Das Magazin

Immun gegen Heuschnupfen - Tablette statt Spritze!


Dieser Film beschäftigt sich einerseits mit der Entstehung des Heuschnupfens, also der Pollenallergie, und andererseits mit der Therapie.

Dabei geht es aber nicht wie üblich um die Behandlung der Beschwerden wie laufende Nase und brennende, tränende Augen, sondern um die Verhinderung der allergischen Reaktion mit der sogenannten Hyposensibilisierung, also einer Impfung. Und diese Impfung kann heute ganz modern auch ohne Spritze mit Tabletten und Tropfen durchgeführt werden.

Weitere Magazine
Tipp des Tages

Zurück ins normale Leben

istockphoto.com (da_kuk) Die Zeit nach dem Fasten ist nicht leicht. Ein neues Bewusstsein ist zwar da, aber die Erinnerung an alte Lebensgewohnheiten auch.
Weitere Tipps:
Aktuelles Thema

Haut

Haut

Wir alle möchten immer älter werden und immer jünger aussehen. Das ist nichts Neues. Die Lust, zu gefallen und schön zu sein zu wollen, ist uns Menschen wahrscheinlich in die Wiege gelegt worden.

Neu sind allerdings die Möglichkeiten, die wir heutzutage haben, um natürliche Schönheit und ein jugendliches Aussehen zu bewahren. 


Aktuelle Meldungen

20.10.2014

Anzahl der Pflegebedürftigen steigt

Die Zahl der pflegebedürftigen Personen ist in Deutschland erneut auf einen Höchststand gestiegen. Waren es 1999 noch zwei Millionen Pflegebedürftige, waren es zum Jahresende 2012 bereits 2,54 Millionen.


17.10.2014

Ratschläge zum Cardiotraining in den eigenen vier Wänden

Unsere Gesellschaft hat sich in den vergangenen Jahrhunderten verändert. Die körperliche Arbeit, die der größte Teil der Bevölkerung früher als Handwerker, Bauern oder Krieger verrichtete, ging zurück.


17.10.2014

Ratgeber zur Entstehung und Beseitigung von Stressschwitzen und gewöhnlicher Schweißbildung

Nivea hat bei vielen Fernsehzuschauern Verwunderung entfacht. Die populäre, deutsche Firma für Hygieneartikel, die beispielsweise mit dem Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft, Jogi Löw, im Fernsehen wirbt, hat einen Werbespot herausgebracht.


09.10.2014

Ursprung der Aids-Pandemie in Kinshasa der 1920er

Die Aids-Pandemie hat ihren Ursprung in den 1920er-Jahren in der Stadt Kinshasa genommen, die heute in der Demokratischen Republik Kongo liegt.


08.10.2014

"Fifty Shades of Grey" gefährdet Psyche massiv

E. L. James' Bestseller "Fifty Shades of Grey" könnte drastische Auswirkungen auf die menschliche Psyche haben.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader