News

Vielseitig verwendbar: Kürbisse

John Foxx/Stockbyte/Thinkstock © John Foxx/Stockbyte/Thinkstock

Gerade in den Herbstmonaten Oktober und November sieht man Kürbisdekorationen immer häufiger, denn sie sind bezeichnend für den Brauch von Halloween. Dabei kann das Gemüse viel mehr als nur leuchtend gespenstisch auszusehen. Kürbis ist nämlich gesund und stärkt das Immunsystem!

Große Auswahl an verschiedenen Kürbissorten

Der regelmäßige Verzehr von Obst und Gemüse wird immer empfohlen, dennoch greifen die Menschen immer wieder zu den gleichen Arten, statt sich mal an etwas Neues zu wagen, was auch den Jahreszeiten entspricht. Denn Kürbisse sind wie Spargel saisonabhängig. Insbesondere bei Speisekürbissen bietet sich eine große Auswahl, die sich in Farbe, Geschmack und Verwendungszwecken total unterscheiden. Zu den bekanntesten Speisekürbissen, die nicht an Halloween ausgehöhlt werden sollte, zählen: der Hokkaido-, der Moschus, der Spaghetti und der Butternusskürbis.

Das macht Kürbis so gesund

Kürbis ist bei einer geringen Anzahl von Kalorien ein unglaublich guter Vitaminlieferant und stärkt unser Immunsystem. Da passt es sehr gut, dass er gerade dann wächst, wenn immer mehr Menschen zu Erkältungen und Grippeanfällen neigen. Außerdem enthalten Kürbisse viele Mineralstoffe wie Eisen, Calcium und Magnesium, das wir unter anderem zum Knochenaufbau und zur Blutbildung benötigen. Kürbisse enthalten viele sättigende Ballaststoffe und können beispielsweise in Form von Öl helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Vielseitige Verwendung in der Küche

Das sollten Sie über den Spaghettikürbis wissen: Kürbisse sind als Nahrungsmittel vielseitig einsetzbar. Sein Fruchtfleisch eignet sich zur Verarbeitung zu Suppe oder Püree, doch es gibt auch viele Feinschmecker, die ein Kürbis beispielsweise mit Hackfleisch füllen und ihn im Ofen überbacken lassen. Auch als Zutat einer Süßspeise wie Kuchen oder Marmelade ist möglich. Die Kerne des Kürbis können nebenbei geknabbert oder zu Brot verarbeitet werden. Kochen, braten, backen oder roh – Kürbis ist tatsächlich sehr individuell einsetzbar und schmeckt immer.

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader