Anzeige:
Anzeige:
News

Zu viel und zu wenig Sport Gefahr für Knie

Für das menschliche Knie ist sowohl zu viel als auch zu wenig Bewegung schädlich - was sich im mittleren Alter zeigt. Das hat eine Erhebung der University of California in San Francisco (UCSF) ergeben. Die Experten haben nach einem Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Knorpeldegenerationen gesucht. Die Lage in den USA ist alamierend: Fast jeder US-Amerikaner entwickelt ab einem Alter von 85 Jahren eine Kniearthrose. Bis 2030 werden 67 Mio. Amerikaner im Erwachsenenalter eine Arthritis haben.

Anzeige:

Richtiges Maß finden wichtig

Für ihre Studie untersuchten die UCSF-Forscher Veränderungen im Knieknorpel unter einer Gruppe von Erwachsenen mittleren Alters, also 45- bis 60-jährig, über einen Zeitraum von vier Jahren. Die Forscher maßen die Werte von Knorpeln an der Kniescheibe, dem Oberschenkel und dem Schienbein des rechten Kniegelenks zu Beginn und nach zwei und vier Jahren.

Parallel notierten die Probanden sämtliche Bewegungen. "Es gibt ein optimales Niveau von körperlicher Aktivität", sagt Thomas Link, Radiologe am UCSF. Sportarten wie Walking und Schwimmen sind vorteilhafter für die Knie als Laufen und Tennis. Zudem sollten Menschen, die in der Familie schon ein erhöhtes Risiko von Osteoarthritis aufweisen, auf ein gesundes Körpergewicht achten und knieschonenden Sport betreiben.

Bewegung gegen Osteoarthritis

Die Knie sind auch schon im Alltag einer hohen Belastung ausgesetzt. "Alleine beim Treppensteigen hat man das Fünffache des eigenen Körpergewichts auf den Knien", sagt Joachim Merk, Mediziner an der Unfallklinik Tübingen und Leiter der Gelenkschule. Merk empfiehlt auch eher Sportarten wie Walking, Radfahren oder Schwimmen.

Belastend ist Squash für die Knie - man verdreht das Knie zu stark. "Heutzutage weiß man, dass über 60 Prozent der über 60-Jährigen eine Arthrose bekommen - häufig ist es auch eine sogenannte stumme Arthrose - die betroffene Person hat dann kaum Beschwerden", sagt Merk. So sehr manche Bewegungen und Sportarten die Knie belasten können, sei Sport das einzige wirksame Mittel gegen Osteoarthritis.

Autor: Quelle: pressetext.de; Stand: 29.11.2012

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader