Anzeige:
Anzeige:
News

Medikamente für die Reise

Wer auf Reise geht, sollte auch immer bestimmte Medikamente mitnehmen, um bei jeglichen Beschwerden gewappnet zu sein. Im Ausland sind die gewöhnlichen Medikamente nicht immer zu erwerben. Dann muss auf Alternativen zurückgegriffen werden, bei denen man nicht weiß, ob man diese verträgt und wie diese wirken.

Anzeige:

Die Reiseapotheke richtig packen

Der Urlaub soll die schönste Zeit in unserem Leben sein - endlich kann der stressige Alltag vergessen werden. Damit die Ferien aber auch schön verlaufen, sollte man eine sinnvoll zusammengestellte Reiseapotheke zusammenstellen. In einer Online Apotheke wird man all das erhalten, was man für eine Reise benötigt. Besonders wichtig sind Medikamente, die ohnehin regelmäßig eingenommen werden müssen. Weiterhin sollten Schmerzmittel, Medikamente gegen Verstopfungen und Durchfall, Wund Desinfektionsmittel, Sonnencreme, Augentropfen, Reisetabletten, Fieberthermometer und eine Verbandspackung mitgenommen werden. Schere und Pinzette gehören selbstverständlich ebenso in den Koffer. Chronisch kranke Menschen müssen ihren Urlaub im Voraus planen, um im Reiseland keine Probleme zu bekommen. Nur wer sich gut vorbereitet, wird sicher gehen, dass es im Urlaub zu keinen Probleme kommt.

Was ist bei Medikamenten zu beachten?

Alle Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen, sollten in ausreichender Menge mitgenommen werden. Falls der Urlaub kurzfristig verlängert wird, hat man immer noch genug dabei. Im Ausland gibt es nicht immer Medikamente, die mit denen aus Deutschland vergleichbar sind. Bei lebensnotwendigen Mitteln kann es sinnvoll sein, sich doppelt abzusichern. Ein Ersatzrezept sollte immer mitgenommen werden. Es müssen aber auch die Sicherheitskontrollen ab Flughafen beachtet werden. Aufgrund verstärkter Regelungen dürfen Salben und Flüssigkeiten nur in einer begrenzten Menge mitgenommen werden. Gefährliche Gegenstände wie beispielsweise Insulinspritzen, sind vollkommen verboten. Damit die Medikamente die Kontrollen passieren dürfen, muss ein ärztliches Attest mitgeführt werden. In aller Regel wird aber kein Nachweis verlangt. Diabetiker sollten immer ihren Diabetes-Ausweis mitführen. Bei besonders starken Schmerzmitteln oder Psychopharmaka sind ebenfalls gesonderte Papiere mitzuführen. Man sollte sich immer rechtzeitig bei der zuständigen Botschaft erkundigen, damit alle Formalitäten mit von der Partie sind.

Wichtige Medikamente gehören ins Handgepäck

Besonders wichtige Medikamente müssen im Handgepäck mitgenommen werden. So hat man auch während des Fluges Zugriff auf die Mittel. Das Klima im Frachtraum ist außerdem recht kalt. Medikamente können nach der Landung auf dem Flugfeld der prallen Sonne ausgesetzt sein. Wer mit dem Auto verreist, hat ebenfalls häufig mit starker Hitze zu kämpfen. Sollte die Klimaanlage dann für angenehme Temperaturen sorgen, sollten sich die Medikamente nicht im Kofferraum befinden. Andernfalls sollte eine Kühltasche genommen werden. Dann muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Medikamente keinen direkten Kontakt mit den Kühlakkus haben. Manche Medikamente dürfen nicht auf leeren Magen eingenommen werden, sodass auch Reiseproviant und Flüssigkeiten zum Hinterherspülen mitgenommen werden sollten. Die Getränke kommen jedoch nicht durch die Sicherheitskontrollen am Flughafen. Sollte das Hotelzimmer eine Minibar besitzen, sollten die Medikamente dort gelagert werden.

Gutscheine von Spardoso helfen sparen - da bleibt mehr für die Reisekasse!

Wer sich nun fragt, wo er bestenfalls alle Medikamente einkauft, sollte den folgenden Tipp beachten. Im Internet gibt es auch Apotheken wie Aponeo.de, medpex, docmorris und viele mehr. Hier kann oft sehr viel Geld gespart werden, da Spardoso stets rentable Gutscheine zur Verfügung stellt, die einem einen gewissen Rabatt auf den Einkauf gewähren. Dieses Angebot sollte wirklich von jedem in Anspruch genommen werden.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion; Stand: 23.08.2013

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader