Anzeige:
Anzeige:

News

Rote Blutkörperchen als optische Linse nutzbar

pixelio.de / Maurus Völkl © pixelio.de / Maurus Völkl

Rote Blutkörperchen können wie ein natürliches Vergrößerungsglas als schnelle und kostengünstige Diagnostikmethode in der Biomedizin genutzt werden. Zu diesem Schluss kommen Mitarbeiter des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Cibernetica http://www.cib.na.cnr.it/ und des zum Istituto Italiano di Tecnologia gehörenden Center for Advandced Research for Health Care http://iit.it/.

Anzeige:

Leichte Transportierbarkeit

"Die roten Blutkörperchen haben eine einfachere Zellstruktur als die übrigen Zellen des menschlichen Organismus", erklärte Projektleiter Francesco Merola. Sie sind mit einer Hülle umgeben, die eine Flüssigkeit mit homogenen chemo-physischen Merkmalen enthält. Dank ihrer hohen Elastizität und der Oberflächenkrümmung verhalten sie sich wie eine Linse mit variabler Brennweite. Bei einer anomalen, von dieser Rundung abweichenden Form wird einströmendes Licht in bestimmter Weise gebrochen. "Deshalb können rote Blutkörperchen zur Ermittelung von Blutgefäßerkrankungen genutzt werden", meinte die Forscherkollegin Lisa Miccio.

Die effiziente und kostengünstige Technik sei wegen ihrer Unkompliziertheit und leichten Transportierbarkeit vielerorts einsetzbar. Diese Vorteile kämen vor allem in Ländern zum Tragen, in denen es an medizinischem Fachpersonal fehlt und es auf eine möglichst frühzeitige Erkennung von Tropenkrankheiten, wie beispielsweise Malaria, ankomme. Aber auch auf anderen Gebieten wie zum Beispiel der Endoskopie könnten die optischen Eigenschaften der roten Blutkörperchen in bahnbrechender Weise genutzt werden. Einzelheiten der wissenschaftlichen Untersuchung sind in der Fachzeitschrift Nature Communicatiosn http://nature.com/ veröffentlicht.

Autor: www.pressetext.com, Harald Jung, 13.07.2015

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader