Anzeige:
Anzeige:

News

Neuer Hörtest für Kinder zeigt Autismus-Risiko an

pixelio.de / Rainer Sturm © pixelio.de / Rainer Sturm

Auch Säuglinge lassen sich mit dieser Methode auf Defizite testen

Anzeige:

Ein frühzeitiger Hörtest deckt Defizite in Kinder-Ohren auf, die mit der Entwicklungsstörung Autismus in Verbindung stehen. Das haben Forscher des University of Rochester Medical Center http://urmc.rochester.edu/ in einer aktuellen Forschungsarbeit herausgefunden. Daraus ergibt sich ein Ansatz für die Autismus-Früherkennung.

Verarbeiten von Tönen

Die Wissenschaftler entdeckten bei Kindern mit Autismus ein Defizit im Innenohr, das Einfluss auf die Fähigkeit zum Erkennen von Sprache hat. Dieser Fund macht es möglich, Autismus frühzeitig zu prognostizieren. "Unsere Studie zeigt eine einfache, sichere und nicht-invasive Methode, um Kinder nach Gehör-Defiziten zu untersuchen, die mit Autismus assoziert sind", erklärt Studien-Co-Autorin Anne Liebke.

Einige der am frühesten erkennbaren Hinweise von Autismus finden sich in der Kommunikation. Bislang testeten Ärzte dies jedoch nur mit einem Sprachtest. Die Forscher können nun allerdings einen Hörtest einsetzen, in dem untersucht wird, wie das Ohr Töne verarbeitet. Der Test wurde von den Wissenschaftler an Kindern zwischen dem 6. und 17. Lebensjahr durchgeführt und konnte erfolgreiche Ergebnisse erzielen.

Keine verbale Antworten nötig

"Frühe Diagnosen ermöglichen, dass Ärzte früher eingreifen können", unterstreicht die zweite Co-Autorin Loisa Bennetto. Der Hörtest ist zudem nicht teuer und erfordert keine verbale Antworten des Kindes. Somit kann er auch an Säuglingen durchgeführt werden. Die Forschungsarbeit wurde vom National Institute of Deafness and Communication Disorders http://nidcd.nih.gov/ und dem University of Rochester Clinical and Translational Science Institute http://urmc.rochester.edu/ finanziert.

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader