Anzeige:
Anzeige:

News

Antibiotika: Frühe Einnahme erhöht Allergierisiko

Tim Reckmann  / pixelio.de © Tim Reckmann  / pixelio.de

Antibiotika: Frühe Einnahme erhöht Allergierisiko

Metastudie weist signifikant mehr Ekzeme sowie Heuschnupfen nach

Anzeige:

Werden Antibiotika schon früh eingenommen, erhöht das im späteren Leben das Allergierisiko des Patienten, wie Forscher der Universität Utrecht http://uu.nl/ in einer Metastudie ermittelt haben. Frühere Untersuchungen hatten bereits einen ähnlichen Zusammenhang nahegelegt, die Ergebnisse waren jedoch widersprüchlich.

Neun Jahre ausgewertet

Das Team um Fariba Ahmadizar wertete die Datenbanken von PubMed http://ncbi.nlm.nih.gov/pubmedund Web of Science http://tmsnrt.rs/2cbT4PSvom Januar 1996 bis zum November 2015 aus. Einbezogen wurden Studien, die einen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Antibiotika in den ersten beiden Lebensjahren und dem Risiko von Ekzemen oder Heuschnupfen im späteren Leben untersuchten.

Insgesamt wurden 22 Studien mit 394.517 Teilnehmern für den Bereich Ekzeme und 22 Studien mit 256.609 Teilnehmern für den Bereich Heuschnupfen ausgewählt. Dabei kam es bei zwölf Studien mit 64.638 Patienten zu Überschneidungen. Bei Ekzemen variierte das Risiko in Abhängigkeit der analysierten Studie zwischen 15 und 41 Prozent. Die frühe Einnahme von Antibiotika erhöhte das Risiko eines Heuschnupfens ebenfalls zwischen 14 und 56 Prozent. Die ermittelten Werte hingen auch hier wieder von der Art der analysierten Studie ab.

Immunomodulierende Wirkung

Der Zusammenhang verstärkte sich, wenn die Patienten zwei Mal gegen Ekzeme und Heuschnupfen behandelt wurden. Die Wissenschaftler gehen daher davon aus, dass der zugrundeliegende Mechanismus auf die immunomodulierende Wirkung der Antibiotika zurückzuführen ist sowie auf die Beeinträchtigung der Mikroorganismen im Darm, die ihrerseits zu einer verringerten Immunreaktion führen kann.

Laut Ahmadizar erhöht die frühe Einnahme von Antibiotika das Erkrankungsrisiko bei Ekzemen und Heuschnupfen im späteren Leben nachweislich. Die Forschungsergebnisse wurden auf dem derzeit in London stattfindenden European Respiratory Society International Congress http://erscongress.org/präsentiert.

Autor: Wissen Gesundheit

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader