Anzeige:
Anzeige:
News

Welches Fitnessstudio ist das richtige für mich?

pixabay.com/ sifusergej © pixabay.com/ sifusergej

Besuch eines Fitnessstudios leistet einen starken Beitrag zur körperlichen Fitness. Wer ausgewogen trainiert, kann hier Muskelaufbau, Beweglichkeit, Ausdauer und Körperhaltung verbessern. Die Fitnessstudios selbst unterscheiden sich teils stark voneinander. Was ein gutes Fitnessstudio ausmacht und wie man das richtige für sich findet, erfahren Sie hier. Wer bereits ein Fitnessstudio besucht und mit diesem unzufrieden ist, sollte darüber nachdenken, eines zu suchen, welches besser zu ihm passt. In einem hilfreichen Ratgeber erklärt Volders, wie man am besten das Fitnessstudio kündigt. Die Unzufriedenheit kann etwa in mangelnder Qualität des Studios bzw. des Personals liegen; am sonstigen dort trainierenden Publikum; oder auch an einer suboptimalen Ausstattung. Auch die Kosten bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis spielen oftmals eine Rolle. Grundsätzlich gilt: Wer ein besser ausgestattetes und weniger überlaufenes Studio wünscht, muss dafür auch einen höheren monatlichen Mitgliedsbeitrag in Kauf nehmen. Natürlich gibt es von dieser Regel auch Ausnahmen - bedauerlich, wenn die darin besteht, dass ein Studio teuer und obendrein wenig empfehlenswert ist. Es lohnt sich deshalb, beim Probetraining ganz genau hinzusehen, um die Qualität und mögliche Mängel des Studios sofort festzustellen. Diese Faktoren beeinflussen die Qualität eines Fitnessstudios:

Anzeige:
  • Trainer: Zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen gehört die professionelle Betreuung beim Training. Trainerinnen und Trainer sollten Sie kompetent anleiten und Ihre Haltung freundlich korrigieren, wenn Sie eine Übung einmal falsch ausführen. Nur dann können langfristig Sportverletzungen vermieden werden und es ist eine hohe Effizienz beim Trainieren gewährleistet. Idealerweise kann das Trainingspersonal eine A-Lizenz vorweisen, erklärt Ingo Froböse, Professor an der Deutschen Sporthochschule Köln.
  • Mittrainierende: Vor allem günstige Fitnessstudioketten locken viele Interessenten an, welche sich dann in den Umkleideräumen auf die Füße treten, sich in den Kursräumen aneinander vorbeidrängeln und in Schlangen an den Geräten warten. Gerade wer zu den Stoßzeiten trainieren geht bzw. gehen muss, also beispielsweise nach Feierabend, verliert so womöglich ganz schnell die Lust am Work-out. Dies sollte man bedenken, wenn man sich in einem günstigen und daher beliebten Studio anmelden will.

Wichtig ist bei der Auswahl auch, auf persönliche Anforderungen zu achten: Was und wie soll trainiert werden, ist beispielsweise ein Trainingsleiter wichtig, muss ein Spinning-Bereich vorhanden sein etc.? Wie müssen die Öffnungszeiten sein, damit nicht vor verschlossenen Türen steht oder ständig unter Zeitdruck trainiert?

  1. Ausstattung: Wer seine allgemeine Fitness verbessern will, wird in einem größeren Studio mit verschiedenen Bereichen fündig. Wenn Sie sich hingegen auf einen bestimmten Aspekt wie beispielsweise die Kräftigung des Rückens oder CrossFit konzentrieren wollen, kann sich mitunter ein kleineres Studio mit entsprechend geschultem Personal als bessere Wahl erweisen.
  2. Lage: Das Fitnessstudio sollte gut und schnell erreichbar für Sie sein. Wer direkt nach der Arbeit zum Sport geht, sollte sein Fitnessstudio möglichst bequem auf dem Arbeitsweg erreichen können, ohne große Umwege machen zu müssen - andernfalls leidet schnell die Motivation. Wer normalerweise am Wochenende oder nach Feierabend sportlich unterwegs ist, sucht sich am besten ein Studio in der Nähe seiner Wohnung. So bleibt automatisch auch mehr Zeit für das Training bzw. mehr Freizeit nach dem Work-out.
  3. Öffnungszeiten: Lange Öffnungszeiten sind praktisch, wenn Sie sich Ihre Trainingszeiten sehr flexibel einteilen wollen oder erst spätabends oder frühmorgens das Studio besuchen wollen. Trainieren Sie dagegen ohnehin regelmäßig zu den gleichen Zeiten am Vor- oder Nachmittag, kann es für sie attraktiver sein, stattdessen einen geringen Mitgliedsbeitrag für ein Studio zu zahlen, das nur sehr begrenzte Öffnungszeiten hat.

 

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader