Anzeige:
Anzeige:
News

Zu Fuß zur Schule

Eltern wollen natürlich das Beste für Ihre Kinder. Mit dem Beginn der Schulzeit können Sie dies in einem Punkt ganz leicht erreichen:
Gehen Sie mit Ihren Kindern zu Fuß zur Schule oder in den Kindergarten und fahren Sie sie nicht bequem mit dem Auto hin.
Dies hat wichtige Vorteile für die Kinder:

Der Fußweg fördert die allgemeine Durchblutung, und das stärkt die Lernfähigkeit der Kleinen.
Die Kinder werden durch die Fußwege immer selbstständiger im Straßenverkehr, das baut einem späteren leichtsinnigen Verhalten auf der Straße vor. Die Eltern sollten natürlich mit ihren Kindern den Schulweg immer wieder trainieren und ihn vertraut machen und sie auf mögliche Gefahren hinweisen. So wird schon frühzeitig die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr gestärkt.
Das Zu-Fuß-gehen bestärkt den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder. Kinder bewegen sich gerne. Das hält sie auch fit und gesund. In der Schule müssen sie noch lange genug still sitzen.

Anzeige:

Und nebenbei wird auch noch die Umwelt geschont. Die Umweltbelastungen von kurzen Stadt-Autofahrten sind erheblich. Bei einem Schulweg von 2 Kilometern Länge, der an 200 Schultagen mit dem Auto zurückgelegt wird, werden pro Pkw ca. 160 Kilogramm Kohlendioxid (CO2) in die Luft geblasen. Deshalb findet die Kampagne unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Umwelt und für Verkehr statt.

Die Koordination der Kampagne „Zur Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ hat FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland übernommen. An der Aktion sind auch die Bundesministerien für Gesundheit sowie Jugend beteiligt, das Umweltbundesamt, Landesministerien, Schulämter, Lehrerinstitutionen sowie Umwelt- und Verkehrsverbände.
Deutschland beteiligt sich damit zum dritten Mal an den internationalen Aktivitäten „I walk to school“.

Autor: Beatrice Wagner; Stand: 25.09.2004

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader