Anzeige:
Anzeige:
News

Trockene Nacht für Kinder

Von 25 Kindern einer Grundschulklasse leiden drei unter Bettnässen.

Anzeige:
Das heißt, sie nässen nachts regelmäßig – per definitionem mehr als dreimal im Monat – ein.

Aufgrund ihres Alters sollte dies aber nicht mehr der Fall sein, zumal sie auch untertags ihre Blasenentleerung problemlos steuern können.
Über eine solche „Enuresis“ sprechen die Eltern nur hinter vorgehaltener Hand. Denn dem Kind ist es peinlich, dass es noch zu den „Babies“ gehört, und die Eltern selbst vermuten eine psychische Reaktion hinter dem Verhalten.

Dass es sich weder um geistige Unreife noch um einen Erziehungsfehler handelt, will die Initiative „Trockene Nacht“ bekanntmachen. Denn in 80 Prozent der Fälle steckt eine harmlose körperliche Entwicklungsverzögerung hinter dem Bettnässen. Und die kann leicht behoben werden.

Häufig verursacht nämlich ein nächtlicher Mangel des körpereigenen Stoffes ADH (Vasopressin), dass die Nieren nachts ebenso viel Urin produzieren wie tagsüber. Die kindliche Blase kann diese Mengen nicht mehr fassen und im Schlaf kommt es dann zur unwillkürlichen Entleerung.

Die Untersuchung beim Arzt umfasst eine einfache körperliche Untersuchung, eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und der Blase, eine einfache Harnuntersuchung und das Erstellen eines Miktionsprotokolls.

Klinisch erprobt und zuverlässig helfen Tabletten mit dem Wirkstoff Desmopressin, die das ADH zuführen und vom Arzt verschrieben werden. Diese Substanz muss das betroffene Kind unmittelbar vor dem Schlafengehen einnehmen.

Bei sorgfältiger Abklärung und richtiger Indikationsstellung sind Dauererfolgsraten bis 70 Prozent zu erreichen, durchschnittlich brauchen die Kinder diese Substitutionstherapie mindestens ein halbes Jahr lang, um trocken zu bleiben.

Zusätzlich muss in manchen Fällen die Speicherfähigkeit der Blase ebenfalls medikamentös gesteigert werden.

Stand: 22.3.2005
Autorin: Beatrice Wagner
Quellen: Ärztezeitung; Initiative: Trockene Nacht - Guter Tag
Autor: Beatrice Wagner; Stand: 22.03.2005

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader