Anzeige:
Anzeige:
News

Augenschutz im Sommer

Endlich Ferien! Darüber können sich seit heute (Freitag) auch die bayrischen Schulkinder freuen.

Anzeige:
Aber wenn die ganze Familie in den Sommerurlaub zieht, oder Tagesausflüge macht, oder sich am Baggersee sonnt, dann bitte nicht vergessen:
Nicht nur die Haut, auch die Augen müssen vor UV-Strahlung geschützt werden! Denn der Blick in die Sonne kann dramatische Auswirkungen haben.

Eine vorzeitige alters- bedingte Makuladegeneration (Makula = Netzhautmitte, Stelle des schärfsten Sehens) und Grauer Star (Trübung der Augenlinse) können die Folge sein.

„Einen optimalen UV-Schutz für das Auge bietet die Kombination von Sonnenbrille und Kontaktlinse mit integriertem UV-Filter“, so Dr. Gudrun Bischoff, Augenärztin und Vorsitzende der „Deutschen Augenärztlichen Kontaktlinsen Gesellschaft“ (DAKG).

In einem Vergleich von „Stiftung Warentest“ (getestet wurden zehn Produkte), hat die Ein-Tages-Linse „1-Day Acuvue“ den besten Eindruck hinterlassen. Neben einem guten Sitz bieten sie auch einen zuverlässigen UV-Schutz. Die „Biomedics 1 day UV“ hält die deklarierten Eigenschaften genauso exakt ein.

Bei der Wahl der Sonnenbrille sollte ebenfalls auf einen ausreichenden UV-Filter und nicht nur auf die Tönung zur Reduzierung der Blendung geachtet werden. Achten Sie daher auf die  Bezeichnung UV 380 oder besser noch UV 400 (bis 400 Nanometer). Autor: Beatrice Wagner; Stand: 28.07.2005

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader