Anzeige:
Anzeige:
News

Kisspeptin verbessert Fruchtbarkeitsbehandlung

Wissenschaftler des Imperial College London gehen davon aus, dass mit Kisspeptin ein erst kürzlich entdecktes Hormon möglicherweise die Grundlage für eine wirksame und risikoarme Fruchtbarkeitsbehandlung sein könnte. Kisspeptin soll die reproduktive Funktion bei Frauen mit niedrigen Werten bei den Geschlechtshormonen wiederherstellen. Das Hormon spielt eine entscheidende Rolle bei der Freisetzung der Hormone, die den Menstruationszyklus kontrollieren. Die Ergebnisse der Studie wurden auf der von 16. bis 19. März 2009 in Harrogate stattfindenden Konferenz der Society for Endocrinology präsentiert.

Anzeige:

Menschen und Tiere, denen Kisspeptin fehlt, durchleben keine Pubertät und bleiben sexuell unreif. In einer früheren Studie wiesen Forscher des Imperial College London nach, dass die Behandlung mit dem Hormon bei fruchtbaren Frauen zur Bildung von Geschlechtshormonen führt. Jetzt haben sie ihre Studien auf Frauen ausgeweitet, die aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts keine Menstruation mehr haben. Für die aktuelle Studie erhielten zehn Frauen, die nicht mehr menstruierten und unfruchtbar waren, entweder eine Injektion mit Kisspeptin oder eine Salzlösung.

In einem nächsten Schritt wurden Blutproben genommen und mit dem luteinisierenden Hormon (LH) und dem follikelstimulierenden Hormon (FSH) die Werte von zwei entscheidenden Hormonen festgestellt. Beim Vergleich mit der Gruppe, die die Salzlösung erhalten hatte, führte Kisspeptin zu einer 48-fachen Erhöhung von LH und einer 16-fachen von FSH. Der leitende Wissenschaftler Waljit Dhillo erklärte, dass der erzielte Anstieg der LH-Produktion bei nicht mehr menstruierenden Frauen höher gewesen sei als bei den fruchtbaren Frauen der älteren Studie. Die Wissenschaftler wollen sich jetzt laut BBC auf ein optimales Verfahren zur wiederholten Verabreichung von Kisspeptin konzentrieren. 

Autor: Michaela Monschein; pressetext.at; Stand: 17.03.2009

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader