News

Wein lässt die Nase laufen

Der Genuss von Wein und Bier kann die bei Heuschnupfen und Asthma typischen Beschwerden - Niesen, Fließschnupfen, Husten und Juckreiz - verstärken oder sogar auslösen.

Allergiker sollten deshalb auf alkoholische Getränke besser verzichten, informiert die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP). Die Beschwerden würden aber nicht durch den Alkohol selbst ausgelöst, sondern durch die darin enthaltenen Histamine und Schwefelstoffe. Wer zwei Gläser Wein oder mehr pro Tag trinke, verdoppele sein Risiko für allergische Beschwerden.

Autor: Quelle: Wort und Bild Verlag, Stand 28.06.2010

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader