News

Ernährung schon vor der Geburt prägend

aboutpixel.de  (Konstantin Gastmann) © aboutpixel.de (Konstantin Gastmann)

Ernährungsrisiken für Schwangere gibt es auch in Europa. "Mit zunehmender Kenntnis, wie wichtig bestimmte Nahrungsbestandteile in den verschiedenen Phasen der Schwangerschaft sind, wächst auch das Wissen über Probleme, die entstehen können, wenn die schwangere Frau einzelne Nahrungsbestandteile nicht in ausreichender Menge zu sich nimmt", erklärt Konrad Biesalski, Professor am Institut für Biologische Chemie und Ernährungswissenschaft in Stuttgart.

Die Kinder werden im Mutterleib durch zu viele Kalorien geradezu gemästet. Oder sie bekommen zu wenige Mikronährstoffe wie Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine. Das Zuviel und das Zuwenig sind Ernährungsrisiken. Grund für die Fehlernährung sind nicht nur fehlende Information, sondern auch mangelnde finanzielle Ressourcen, stellt Ernährungswissenschaftler Biesalski fest.

Gesunde Ernährung kommt zu kurz

"Leider liegen uns inzwischen auch in Deutschland aktuelle Studien vor, die zeigen, dass wir trotz ausreichendem Lebensmittelangebot immer wieder auf eine nicht adäquate Ernährung bei Schwangeren stoßen", heißt es auf pressetext-Nachfrage vonseiten des Instituts für Chemie und Ernährungswissenschaft. "Im Extremfall wird hier schon im Mutterleib der Grundstock für spätere Herz-Kreislauf-Krankheiten gelegt", sagt der Gynokologe Klaus Vetter.

Nahrungsmittel mit positiven Wirkungen kömmen auf dem Speiseplan Schwangerer meist zu kurz. Etwa die Omega-3-Fettsäuren, die vor allem in fettreichen Meeresfischen vorkommen. Bei den Mikronährstoffen wie Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien besetzt neben Jod und Eisen vor allem die Folsäure eine zentrale Position. Die Folge ist ein hohes Risiko für neuronale Defekte, die schon sehr früh in der Schwangerschaft auftreten können.

Autor: pressetext.de, Oranus Mahmoodi (Stand: 03.06.2011)

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader