Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Mückenschutz mit Risiko

pixelio.de (Hirni007) © pixelio.de (Hirni007)

Wer weiß, dass an seinem Urlaubsort im fernen Ausland Mücken und andere fliegende Quälgeister unterwegs sind, sollte unbedingt ein Mückenschutzmittel von zuhause mitnehmen. Im Ausland gekaufte Präparate können risikoreiche Wirkstoffe und Konzentrationen enthalten. In Deutschland gehandelte Mückenschutzmittel enthalten die Wirkstoffe DEET und Icaridin in verträglichen Konzentrationen.

Anzeige:

Unser Tipp: Für Kinder unter zwei Jahren, Schwangere und stillende Mütter eignen sich Mückenschutzmittel nicht. Alternativ können Sie beispielsweise auf ätherische Öle zurückgreifen, die jedoch deutlich schwächer und kürzer wirken.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion; Quelle: Wort und Bild

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader