Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Kein Bleaching ohne Zahncheck

aboutpixel.de (bomberman) © aboutpixel.de (bomberman)

"Immer häufiger werden Zahnaufhellungen zum Aktionspreis angeboten", sagt Dr. Lutz Laurisch, Zahnarzt in Korschenbroich. Für eine seriöse Vorgehensweise seien aber eine Beratung und Vorbehandlung unerlässlich.
Wenn etwa der Zahnschmelz sehr dünn ist und das dunklere Zahnbein durchscheint, hilft kein Bleichen. Auch Kronen und Brücken können nicht gebleicht werden. Freiliegende Zahnhälse können beim Bleaching Schmerzen verursachen. Erst wenn all das geklärt ist, sollte entschieden werden, ob die gesunden Zähne wirklich noch strahlender werden müssen.

Anzeige:

Unser Tipp: Wenn Sie Ihre Zähne aufhellen lassen möchten, um zu einem strahlenderen Lächeln zu kommen, sollten Sie das daher nicht ohne vorherigen Zahncheck tun. Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion; Quelle: Wort und Bild

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader