Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Migräne auf dem Teller?

istockphoto.com © istockphoto.com

Menschen, die unter regelmäßigen Kopfschmerzen leiden berichten immer wieder von einem Zusammenhang der Ernährung mit dem Auftreten von Kopfschmerzen.
Mit diesem Thema hat sich jetzt ganz aktuell die Fachhochschule St. Pölten beschäftigt: Migräne-PatientInnen und deren Ernährung standen im Fokus einer Untersuchung des Studiengangs Diätologie.
Im Zentrum der Untersuchung standen die sogenannten "Trigger", also die Auslöser für Migräne-Anfälle. Die stichprobenartige Befragung zeigte, dass 55 Prozent der Befragten von einem Zusammenhang zwischen Ernährung und Migräne überzeugt sind. Ebenfalls 55 Prozent meiden bestimmte Lebensmittel, die sie als ihre persönlichen Trigger identifiziert haben. 25 Prozent verzichten sicherheitshalber, auf Anraten ihres Arztes, auf bestimmte Lebensmittel.
Tatsächlich zeigt das Ergebnis dieser Studie jedoch, dass kein signifikanter Zusammenhang zwischen dem Meiden von Lebensmitteln und der Häufigkeit von Migräne-Attacken besteht. Eine bestimmte Kopfschmerzerkrankung, die vorwiegend übergewichtige Frauen betrifft, ist die sogenannte idiopathische intrakranielle Hypertension – ein Krankheitsbild, das durch einen erhöhten Gehirnwasserdruck gekennzeichnet ist. Besonders bei einer raschen Gewichtszunahme, wie in der Schwangerschaft, kann die Erkrankung auftreten. Wir vermuten, dass sich dann ein Widerstand beim Abfluss von venösem Blut bildet. Dadurch bildet sich vermehrt Hirnwasser, dies steigert den Druck im Schädel, was mit Kopfschmerzen, Sehstörungen und Ohrgeräuschen einhergeht. Durch eine strikte kalorienreduzierte Diät können die Kopfschmerzen gelindert werden.

Anzeige:

Unser Tipp: Wenn Sie unter Kopfschmerzen leiden, dann sprechen Sie bitte Ihren Arzt darauf an, es gibt heute eine Menge an Behandlungsmöglichkeiten, die einen Kopfschmerz zwar nicht „heilen“, aber das Leben damit doch wesentlich erträglicher machen.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader