Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Nicht im Dunkeln fernsehen

aboutpixel.de (walter dannehl) © aboutpixel.de (walter dannehl)

Beim Fernsehen soll das Zimmer auf keinen Fall dunkel sein, sondern immer das Raumlicht eingeschaltet bleiben.  Ist der Bildschirm deutlich heller als das Licht im Zimmer, weitet sich die Pupille, die Augen ermüden schneller und Sehfehler machen sich störend bemerkbar.

Anzeige:

Unser Tipp: Damit das Raumlicht nicht auf dem Fernseher reflektiert, sind Wand- oder Tischleuchten oft die beste Lösung.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion; Quelle: Wort und Bild

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader