Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Jetzt heißt es ja wieder „Auf die Plätzchen, fertig, los!“

veer.com (Zidi) © veer.com (Zidi)

Da gibt es nur leider eine traurige Wahrheit: Fast alle Leckereien sind Dickmacher. Aber wenn wir das Naschwerk langsam! gut kauen und schmecken, dann klappt die Vorverdauung im Mund besser, die Köstlichkeiten werden besser vertragen und wir essen automatisch weniger, nach ca. 20 min meldet unser Gehirn sowieso „satt“. Und Sie sollten clever aussuchen, was Sie essen, also z.B. Stollen ohne Marzipan oder Kräuterprinten ohne Schokolade. Der Supertipp aber lautet: Machen Sie nach dem Schlemmen einen ausgiebigen Spaziergang, dabei werden viele Kalorien, auch Hüftgold genannt, verbrannt.

Anzeige:
Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader