Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Wetterfühligkeit

istockphoto.com © istockphoto.com

Für viele Menschen bedeutet dieser stattgefundene Wetterwechsel STRESS, sie fühlen sich schlapp, schwach und klagen über Schwindel. Einer der wichtigsten Gründe für diese Wetterfühligkeit ist laut Expertenmeinung der Luftdruck, eine Last, die unser Körper schultern muss.

Anzeige:

Unser Tipp: Sie können Ihren Körper durchaus wetterfester machen: weniger Kaffee und Alkohol, NikotinStopp, ausreichender Schlaf, Wechselduschen und … weniger bekannt, eine Portion Salz- oder Senfgurken. Damit steigt ein abgesackter Blutdruck wieder an, und Schwindel und Schwäche verschwinden.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader