Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Strapazierte Füße

photocase.de (soundso) © photocase.de (soundso)

Also ein richtiges Nix wie raus Wetter, vorher muss so Mancher etwas tun für die doch recht strapazierten Füße, die lange in dicken Socken und Schuhen steckten. Sie bedürfen jetzt einer ganz besonderen Behandlung.

Anzeige:

Unsere Tipps: Baden Sie Ihre Füße in einem Rosmarinbad und anschließend ein Peeling mit einer Mischung aus Meersalz und Zitronensaft, gegen Verhornungen empfehle ich Ihnen harnstoffhaltige Cremes und gegen Hühneraugen spezielle Pflaster mit Salicylsäure. Das Klima im Schuh ist ja auch so ein Thema, immerhin sind auf der Fußsohle ca.500 Schweißdrüsen pro cm2, sehr hilfreich ist da Salbei von innen und außen: täglich 3 Tassen Salbeitee trinken und Salbei-Fußbäder.

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader