Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Doppelte Belastung für den Kreislauf

photocase.com © photocase.com

Bei schwülwarmem Wetter wird unser Kreislauf gleich doppelt belastet: einmal stellen sich die Blutgefäße durch die Wärme weit, das Blut versackt in den Beinen, fehlt im Kopf, es wird uns schwindelig und Schwüle bedeutet hohe Luftfeuchtigkeit, d.b. der Schweiß auf der Haut kann schlechter verdunsten, die Hitze staut sich im Körper.

Anzeige:

Unser Tipp: Akut sollte man eine Extraportion Wasser trinken, die Unterarme in kaltes Wasser eintauchen…geht fast überall, Oberkörper Waschungen mit zimmerwarmem Wasser und den Kreislauf täglich trainieren mit Wassertreten in der Wanne, in Wasser so kalt wie es aus der Leitung kommt.

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader