Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Schwitzen ist nicht ungesund

istockphoto.com © istockphoto.com

Viele Menschen scheuen sich Sport zu treiben, weil sie der Meinung sind, das Schwitzen sei ungesund. Dem ist nicht so, Schwitzen schützt den Körper vor Überhitzung. Schwitzen macht auch schön, werden doch verhornte Hautzellen gelöst, der Teint wird rosig. Durch die Hitze, die beim Sport entsteht, wird die Haut besser durchblutet, sie sieht frisch und jung aus. Übrigens, Angstschweiß ist was anderes, ihm sind Hormone beigemischt, den beispielsweise Hunde – und auch manche Menschen!!! – wahrnehmen.

Anzeige:

 

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader