Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Gegen kalte Füße

pixelio.de (J. Spindler) © pixelio.de (J. Spindler)

Kaum wird es kälter, klagen viele Menschen, v.a. Frauen über kalte Füße. Frauen deshalb häufiger, weil sie in der Regel weniger Muskelmasse besitzen, und Muskeln setzen bei ihrer Arbeit einen Großteil der Energie, die sie verbrauchen, in Wärme um, außerdem geht durch die dünnere Frauenhaut mehr Wärme verloren, als durch die dickere Haut des Mannes.

Anzeige:

Hilfreich sind warme Fußbäder, kalte Kniegüsse, Winterschuhe, in denen noch genug Platz bleibt für Socken und eine Filzeinlegesohle und….!!! abends die gute alte Wärmflasche ins Bett.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader