Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Gönnen Sie sich ab und zu eine Massage

Jeder Mensch sollte sich ab und zu mal eine Massage gönnen. Sie dient nicht nur dem Wohlgefühl, sondern fördert auch die Durchblutung und Zellversorgung und steigert somit die Leistungsfähigkeit. Besonders für Menschen, die unter Stress stehen oder durch eine Krankheit geschwächt sind, empfiehlt sich eine Massage, da so die Selbstheilungskräfte mobilisiert werden.

Anzeige:

Wichtig ist dabei - ob es sich nun um eine private oder professionelle Massage handelt -, dass eine angenehme, ruhige Atmosphäre geschaffen wird und der Patient auf einer passenden Unterlage liegt. Die Knetgriffe sollten nicht zu grob sein, damit sich die betreffende Person nicht unwohl fühlt und sich verkrampft.

Probieren Sie es aus und nehmen sich ruhig einmal Zeit für eine Massage. Am Ende können Sie noch ein paar Minuten liegen bleiben und das gute Gefühl genießen.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader