Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Keine ACE-Hemmer in der Schwangerschaft

Immer mehr Menschen mit Diabetes werden sogenannte ACE-Hemmer verschrieben. Diese sollen den Bluthochdruck senken, mit dem diese Patienten oft zu kämpfen haben. Junge Frauen, die einen Kinderwunsch haben, sollten jedoch vorsichtig sein: Wissenschaftler warnen vor dem Einsatz von ACE-Hemmern in der Schwangerschaft.

Anzeige:

In den ersten 13 Schwangerschaftswochen steigt das Risiko für angeborene Fehlbildungen am Herzen, an großen Gefäßen oder am Zentralnervensystem um das Dreifache. In dieser Zeit sollte deshalb stattdessen Alpha-Methyldopa als blutdrucksenkendes Mittel angewendet werden. 

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader