Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Bewegung gegen Schulstress

Laut einer Forsaumfrage halten die meisten Eltern ausreichende Bewegung ihrer Sprösslinge für die beste Strategie gegen Schulstress. Unter diesem leiden nämlich rund 60 Prozent der Sechs- bis Vierzehnjährigen. Auch Experten nennen hier den körperlichen Ausgleich als beste Maßnahme.

Anzeige:

Denn Sport baut Stresshormone wie etwa Adrenalin oder Cortisol sehr gut ab. Die Schüler toben sich aus und kommen auf andere Gedanken. Auch Erwachsenen bietet sportliche Betätigung eine ideale Balance zum Berufsalltag. Auf diese Weise wird nicht nur der Geist, sondern auch der Körper trainiert. 

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader