Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Babybauch darf nicht zu lange in die Sonne

Dass Babys nicht zu lange der prallen Sonne ausgesetzt werden sollten, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Weniger bekannt ist jedoch, dass zu viel Sonne auch schon ungeborenen Kindern schaden kann.

Anzeige:

Dies erklärte der zweite Vorsitzende des Berufsverbandes der Frauenärzte, Klaus König, jüngst. Das Kind sei einer zu starken Belastung ausgesetzt, wenn sich der Körper der künftigen Mutter über 39 Grad Celsius erwärme.

Sonnenbäder seien deshalb zwar nicht grundsätzlich verboten, sollten aber mit Bedacht vorgenommen werden. Zudem sei auch die Haut während der Schwangerschaft empfindlicher und reagiere leichter, beispielsweise in Form von Pigmentflecken.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader