Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Hautausschlag durch mineralische Sonnencreme

Sonnencremes auf der Basis von Mikropigmenten sollten mit Vorsicht genossen werden, denn sie können einen Hautausschlag auslösen. Der mineralische UV-Schutz wird zwar oft als besonders schonend angepriesen, bei einem hohem Lichtschutzfaktor kann es aber zu Pusteln und Pickeln im Gesicht kommen. Diese bilden sich meist rund um die Lippen und zusätzlich oft auch um Augen und Nase.

Anzeige:

Betroffen sind junge Frauen, Jugendliche und Kinder. Hauptsächlich aber bei Kleinkindern wird die sogenannte periorale Dermatitis oft durch Sonnencremes dieser Art ausgelöst. Wenn das Kind trockene Haut hat, sollten man besonders vorsichtig mit der Verwendung mineralischer Sonnencremes sein. 

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader