Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Sommergrippe vorbeugen

Auch im Sommer kann es uns passieren, dass wir uns eine Erkältung oder einen Infekt einfangen. Dazu kann es kommen, wenn die Schleimhäute der Nase durch eine Klimaanlage oder Zugwind austrocknen und ihre Schutzfunktion verlieren. Ein zu langes Sonnenbad ist auch nicht günstig: Dies bedeutet Stress für das Immunsystem, das dadurch geschwächt wird und Erreger leichter eindringen lässt.

Anzeige:

Wenn Sie sich erkältet haben, sollten Sie zur schnellen Genesung Ihrem Körper Ruhe verordnen, viel trinken (Wasser, Tee, Schorle oder Saft) und das Immunsystem mit Vitamin C stärken.

Damit es aber gar nicht erst soweit kommt, hier unsere Tipps zur Vorbeugung: Stellen Sie die Klimaanlage im Auto oder Hotelzimmer nicht zu kühl ein oder lassen Sie sie ganz aus. Laufen Sie im Schwimmbad nicht mit feuchter Badekleidung herum. Legen Sie sich nicht zu lange in die pralle Sonne. Außerdem hilft es, sich häufig die Hände zu waschen. 

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader