Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Gehirnforschung: Lieber eines nach dem anderen

Sich einfach nur auf eine einzelne Sache zu konzentrieren, ist für viele Menschen eine Seltenheit. Meistens sieht es so aus, dass man während eines Telefonats noch eine schnelle Zwischenfrage vom Büronachbarn beantworten muss. Oder dass man während des Schreibens von einem Text immer auch den E-Mail-Account im Blick hat. Es gehört zu unserer Natur, immerzu informiert sein zu wollen, ob sich in der Welt etwas verändert hat. Allerdings lassen sich vor allem jüngere Menschen von diesem biologisch gegebenen Interesse am Neuen zu einem sogenannten Multitasking verleiten. Sie erledigen mehrere Aufgaben gleichzeitig und meinen, damit ihre Arbeit schneller bewältigen zu können.

Anzeige:

Unser Gehirn ist allerdings nicht zum Multitasking fähig, schreibt der Gehirnforscher Prof. Ernst Pöppel in seinem Buch „Zum Entscheiden geboren". Denn „in einem gegebenen Augenblick gibt es nur immer einen Bewusstseinsinhalt." Das was wir als Multitasking bezeichnen, ist in Wahrheit ein gehetztes Nacheinander-Erledigen von verschiedenen Aufgaben. Und das ist nicht unbedingt effizient, hat eine Studie der Universität Stanford ergeben. Denn mit dem vermeintlichen Multitasking geht der Blick auf das Wesentliche verloren. „Multitasker" verzetteln sich eher und können schlechter als andere Menschen zwischen wichtig und unwichtig unterscheiden. Sie lassen sich leichter ablenken und können ihre Aufmerksamkeit nicht so gut von einer auf die andere Aufgabe übertragen.

Unklar ist jedoch noch, was Ursache und was Wirkung ist, also ob „Multitasking" zu Aufmerksamkeitsverlust führt oder ob umgekehrt Menschen, die sich schlecht auf eine Aufgabe konzentrieren können, zu „Multitasking" neigen.

In beiden Fällen lautet jedoch unser Tipp: Auch wenn es schnell gehen muss, sollten Sie Ihre Aufgaben nacheinander erledigen. Schaffen Sie sich eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre und lassen Sie sich nicht ablenken. Auf diese Weise können Sie Ihre Dinge zügig erledigen und nutzen so Ihre Zeit am besten aus.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader