Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Wenn die Zigarette winkt: weglaufen!

Es gibt viele Gründe, um mit dem Rauchen aufzuhören, und viele Tipps, wie dies am besten zu schaffen ist. Die Erfahrung der meisten Aufhörwilligen zeigt: Man bietet all seine Willensstärke und Selbstdisziplin auf, um den Entzug zu schaffen. Doch trotzdem meldet sich immer wieder das Nikotin wie ein kleines Teufelchen und winkt und lockt.
Für die meisten Raucher geschieht dies in drei Situationen: Bei Stress, Durchhängern und im Zusammensein mit anderen Rauchern. Punkt drei sollten Sie vorerst meiden, das ist der einzige Tipp, der hier funktioniert. Und bei den Punkten eins und zwei sollten Sie - laufen. Dies hat eine britische Studie ergeben: Die Forscher zeigten frisch gebackenen Exrauchern Bilder von Zigaretten oder Rauchern. Diese waren für sie weniger attraktiv, wenn sie vorher eine Viertelstunde Sport gemacht hatten. Laut Studie sollen sogar schon fünf Minuten reichen.

Anzeige:

Unser Tipp für Sie: Wenn Sie gerade Stress oder einen Durchhänger haben, sollten eben mal schnellen Schrittes um den Block gehen. Dies macht den Kopf wieder für Ihre Aufgaben klar und hilft Ihnen außerdem, Ihr Vorhaben durchzuhalten.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader