Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Achtung Virenalarm

Um welche Viren es derzeit geht, muss man wohl niemandem mehr erklären. Aber mit ein paar Hygieneregeln lässt sich eine Ansteckung – egal mit welcher Art von Grippevirus – oft vermeiden.

Anzeige:

Deswegen unsere Tipphitliste:
1. Atmen Sie durch die Nase. Die Nasenschleimhaut ist eine Barriere für die Viren.
2. Lüften Sie Ihre Wohnung regelmäßig. Denn befinden sich Viren in geschlossenen Räumen, erreichen sie auch leichter die Menschen darin.
3. Waschen Sie Ihre Hände immer sofort beim Nachhausekommen. Schärfen Sie dies auch Ihren Kindern ein.
4. Disziplinieren Sie sich und fassen sich nicht dauernd mit den Händen an Nase, Augen und Mund.
5. Und seien Sie rücksichtsvoll anderen gegenüber: Drehen Sie sich beim Niesen weg, halten Sie dabei ein Taschentuch vor Nase und Mund und schütteln Sie dann erst wieder nach dem Händewaschen die Hand.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader