Anzeige:
Anzeige:
Thema der Woche

Bei Asthma Vorsicht mit Schmerzmitteln

Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Paracetamol sind in der Apotheke ohne Rezept erhältlich und gelten als harmlos. Immer wieder aber kommen Gerüchte auf, dass dieser Wirkstoff das Asthmarisiko erhöht. Einzelne Studien unterstützen dieses Gerücht, andere widerlegen es. Nun haben kanadische Forscher versucht, in einer großen Auswertung aller seriösen Studien, einer so genannten Metaanalyse, die Beziehung zwischen Paracetamolanwendung und dem Asthmarisiko bei Kindern und Erwachsenen zu quantifizieren. Und es zeigte sich tatsächlich ein Zusammenhang: Die Studien zeigten überwiegend, dass eine Paracetamoleinnahme tatsächlich das Asthmarisiko erhöht. Allerdings konnte dabei nur angegeben werden, dass ein Zusammenhang besteht, aber nicht, WIE er zustande kommt.

Anzeige:

Unser Tipp für heute: Wenn Sie unter Asthma leiden, sollten Sie sicherheitshalber Ihren Arzt fragen, ob Paracetamol für Sie das richtige Schmerzmittel ist. Als Alternative bietet sich der Wirkstoff Ibuprofen an.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader