Anzeige:
Anzeige:

Thema der Woche

Wer nicht sehen kann, muss hören

pixelio.de (Rainer Sturm) © pixelio.de (Rainer Sturm)

Tropfenpräparate sind gerade für ältere Menschen günstig, weil sie sich individuell dosieren lassen. Aber Senioren haben oft auch Seh-Probleme, die das Tropfenzählen unmöglich machen.

Anzeige:

Unser Tipp: Geben Sie die Tropfen in einen leeren, sauberen Joghurtbecher. So macht jeder Tropfen ein Geräusch. Dann einfach den Becher mit Wasser auffüllen und austrinken. Die verdünnte Lösung darf aber nicht zu lange stehen, weil sich dadurch die Wirkstoffe der Arznei zersetzen können.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion; Quelle: Wort und Bild Verlag

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader