Anzeige:
Anzeige:

Akne

  • Akne durch falsche Ernährung?


    Ich bin 16 Jahre alt, esse gerne Süßigkeiten und habe neuerdings Pickel. Jetzt sagt meine Mutter, das käme von den Süßigkeiten. Hat sie Recht?
    Die Pickel oder besser die Akne, die Sie im Alter von 16 Jahren ganz normal haben, hat etwas mit der hormonellen Umstellung im Körper zu tun, die Pubertät bringt das mit sich. weiter
  • Pickel


    Ich bekomme in letzter Zeit häufig Pickel, obwohl ich bisher eher trockene Haut hatte. Selbst in der Pubertät hatte ich so gut wie keine Probleme. Woran kann das liegen?
    Der Hauttyp kann sich mit der Zeit verändern. Verschiedene Faktoren, wie z. B. hormonelle Einflüsse, Krankheiten, die Ernährung aber auch Witterungs- und Umwelteinflüsse haben einen großen Einfluss auf den Hautzustand. weiter
  • Fettige Haut


    Ich leide unter einer sehr fettigen, unreinen Haut. Haben Sie einen Tipp, wie ich der Entstehung von Pickeln vorbeugen kann?
    Die Neigung zu fettiger, unreiner Haut ist einem meist von zu Hause aus mit in die Wiege gelegt. Dennoch muss man sich mit diesem Schicksal keineswegs abfinden. Hautärzte und Kosmetikindustrie haben durchaus eine Bandbreite von Mitteln, auf die Sie bei der Behandlung von Problemhaut zurückgreifen können. weiter
  • Akne


    Ich leide seit meiner Pubertät unter Akne. Heute bin ich 30 Jahre alt und habe immer noch mit unreiner Haut zu kämpfen. Könnte das mit meinem Hormonspiegel zusammenhängen?
    Ihre Neigung zur Akne kann durchaus etwas mit Ihrem Hormonspiegel zu tun haben. Bei Menschen, die zu unreiner Haut neigen, besteht oft ein Überschuss an so genannten „Androgenen“. weiter

Aktuelle Meldungen

Paulwip  / pixelio.de
© Paulwip / pixelio.de

22.06.2017

Nach Bypass: Adipöse bekommen eher Infektionen

Eine neue Studie der University of Alberta http://ualberta.ca belegt die höheren Risiken für adipöse Menschen nach einer Bypass-Operation.


Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de
© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

22.06.2017

Reizdarm bringt erschöpfte Immunzellen hervor

Eine bestimmte Form des Reizdarmsyndroms steht mit einer Erschöpfung des Immunsystems der Patienten in Zusammenhang.


flickr.com/ marfis75
© flickr.com/ marfis75

21.06.2017

Anhaltspunkte für einen stressfreieren Alltag

"Lachen ist die beste Medizin" sagt der Volksmund. Doch gerade wenn es um dauerhaften Stress geht, lädt der Alltag unter Umständen nicht mehr zum Lachen ein.


pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/
© pixabay.com/ PublicDomain Pictures-14/

20.06.2017

Jugendhafte Gesichtshaut - mit probiotischer Gesichtscreme

Speziell die Haut unseres Gesichts ist im Alltag zahlreichen schädlichen Einflüssen ausgesetzt.


pixabay.com/ Barni1
© pixabay.com/ Barni1

19.06.2017

Die beliebtesten Superfoods des Jahres

Wer sich mit gesunder und aktiver Ernährung auseinandersetzt, kommt an den Superfoods schon lang nicht mehr vorbei. Sie bringen den Stoffwechsel und die Fettverbrennung auf Trab, helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper ein echtes Powerpaket.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader