Anzeige:
Anzeige:

Arthrose

Schmerzen in den Kniegelenken

Seit einiger Zeit habe ich Schmerzen in den Kniegelenken. Mein Arzt meint, dass es sich um eine Arthrose handelt, gegen die man außer durch Bewegung nicht viel tun kann. Ist das wahr?

Im Prinzip hat Ihr Arzt recht. Regelmäßige Bewegung, die alle Gelenke gleichmäßig belastet, ist bei einer Arthrose die beste Medizin.

Anzeige:
Besonders geeignet sind schonende Sportarten wie zum Beispiel Schwimmen oder Radfahren. Sie beugen einem Gelenkverschleiß vor und können das Fortschreiten einer bereits bestehenden Arthrose verlangsamen.

Bei dieser Erkrankung werden die Knorpel in den Gelenken nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Folge: Sie werden rau und das Gelenk wird nicht mehr ausreichend geschmiert. Oft beginnt nun ein Teufelskreis. Wegen der Schmerzen schonen die Betroffenen das Gelenk. Durch die mangelnde Bewegung verkümmert jedoch die Muskulatur und der Knorpel wird noch schlechter.

Große Erfolge werden auch erzielt mit einer Beeinflussung der gestörten Knorpelzellen durch elektromagnetische Felder. Die Verfahren heißen Multi-Bio-Signal-Therapie (MBST) oder Pulsierende Signal Therapie.


Aktuelle Meldungen

flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Der Superstar unter den Muscheln: Die Grünlippmuschel

Geht es um Naturheilkunde, macht wohl niemand den alten Maoris etwa vor. Sie haben ein umfangreiches Wissen über diese alternativen Heilmethoden, die von Generation an Generation weitergegeben werden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Krillöl: Gesundheit aus dem kältesten Gewässer der Antarktis

In den reinen Gewässern der Antarktis, da wo die Wassertemperatur besonders kalt ist, ist der Krill zuhause.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader