Anzeige:
Anzeige:

Blutdruck

Bluthochdruck - salzarme Ernährung

Ich leide an Bluthochdruck. Mein Hausarzt empfahl mir deshalb, mich zukünftig salzarm zu ernähren. Das gestaltet sich allerdings schwieriger, als ich dachte. Wissen Sie, wie viel Salz ich essen darf und wie ich es reduzieren kann?

Salzarm zu essen ist tatsächlich zunächst ein schwieriges Unterfangen; vor allem dann, wenn man sich sehr umgewöhnen muss. Die meisten Ernährungswissenschaftler empfehlen eine Salzration von zirka fünf Gramm täglich.

Anzeige:
Wir Deutschen nehmen allerdings gerne auch das Zwei- oder Dreifache davon zu uns. Eine große Salzfalle sind beispielsweise Fertigmenüs oder Konserven. Auch in Restaurants werden die Speisen meist stark gesalzen, nicht zuletzt, um den Durst etwas zu verstärken. Deshalb: bereiten Sie Ihre Mahlzeiten frisch zu.

Der Schwerpunkt Ihrer Nahrung sollte auf Rohkost liegen, denn Obst und Gemüse enthalten üblicherweise sehr wenig Salz. Verzichten Sie außerdem auf Flüssigwürze und Fertigsoßen, wie etwa Ketchup und Salatdressings.

Auch in manchen Getränken ist meist etwas Salz enthalten, achten Sie also darauf, was Ihnen das Etikett diesbezüglich verrät. Salz an sich ist kein Gewürz. Vielen Menschen ist das nicht klar; seine Abwesenheit können Sie leicht durch frische Gewürze, wie Knoblauch, Basilikum und Beifuß überdecken.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ jackmac34
© pixabay.com/ jackmac34

13.09.2017

Und vor dem Essen, Händewaschen nicht vergessen!

Jeden Tag kommen wir mit tausenden von Bakterien in Berührung. Ob auf Türklinken, Schlüsselbund oder am eigenen Schreibtisch, die kleinen Bakterien sind überall und begleiten uns durchs Leben


pixabay.com/ PublicDomainPictures
© pixabay.com/ PublicDomainPictures

13.09.2017

Kinderinvaliditätsversicherung (KIV): Herausforderungen und Leistungen

Kinderinvaliditätsversicherungen beziehungsweise Kinderinvaliditäts-Zusatzversicherungen (kurz KIZ) haben die Aufgabe, bei schwerer Behinderung eines Kindes die finanzielle Absicherung zu gewährleisten.


pixabay.com/ bycfotografem
© pixabay.com/ bycfotografem

13.09.2017

Der Druck der Schönheitsideale – Auch Männer sind betroffen

Unerreichbare Schönheitsideale begegnen uns im Alltag immer wieder, sie beeinflussen sowohl junge als auch ältere Menschen und prägen unsere Selbstwahrnehmung sowie die Wahrnehmung unserer Mitmenschen.


flickr.com/ OUCHcharley
© flickr.com/ OUCHcharley

05.09.2017

Mit Gymnastik zu gesunden Füßen

Schuhe sind nicht nur ein modisches Statement, sondern bedeuten vor allem Schutz für die Füße.


pixabay.com/ Anemone123
© pixabay.com/ Anemone123

31.08.2017

Wie erkenne ich einen Hörsturz?

Ein Hörsturz trifft einen meist ganz unerwartet, ohne erkennbaren Grund ist das Hörvermögen auf einmal mehr oder weniger stark gemindert.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader