Anzeige:
Anzeige:

Brottrunk

Flohsamen

Ich leide seit einiger Zeit an Verstopfung, würde aber ungern ein chemisches Präparat einnehmen, um meinen Darm wieder „auf Touren“ zu bringen. Haben Sie da einen Tipp?

Ihr Misstrauen gegenüber chemischen Abführmitteln ehrt Sie und ist durchaus berechtigt.

Anzeige:
Denn diese bringen schnell die natürliche Darmtätigkeit völlig aus dem Takt. Außerdem gibt es eine Reihe pflanzlicher Alternativen, die ebenfalls sehr wirksam sind: eine von ihnen der Flohsamen. Er enthält in seinen Samenschalen Schleimstoffe, die unser Körper größtenteils nicht verdauen kann. Sie dienen daher als eine Art natürlicher Quellstoff, die das Stuhlvolumen vergrößern und so die Darmtätigkeit anregen.

Ich empfehle Ihnen mehrmals täglich 1-2 Teelöffel des Flohsamens mit mindestens einem Glas Wasser einzunehmen. Es könnte Ihnen zusätzlich helfen, morgens und abends ein Glas „Brottrunk“ zu trinken.

Die dort enthaltenen Milchsäurebakterien unterstützen die Regeneration des Darmmilieus. Sollten sich Ihre Beschwerden allerdings nicht innerhalb der nächsten Tage verbessert haben, fragen Sie bitte Ihren Hausarzt um Rat.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader