Anzeige:
Anzeige:

Diabetes Mellitus

Glykämischer Index

Immer wieder höre oder lese ich bei Nahrungsmitteln vom so genannten “glykämischen Index“. Er scheint daher eine gewisse Bedeutung zu haben, aber ich weiß nicht, was man darunter versteht. Wissen Sie es?

Der „glykämische Index“ (kurz: Gl) eines Nahrungsmittels gibt an, wie schnell die enthaltenen Kohlenhydrate im Darm zu Zucker umgewandelt werden. Umso schneller dies geschieht, umso schlechter ist es; unser Blutzuckerspiegel steigt dann schnell in die Höhe, woraufhin sich die Bauchspeicheldrüse mit der Insulinproduktion beeilt, um den Blutzuckerpegel zu normalisieren.

Anzeige:
Die Folge: Die Bauchspeicheldrüse kann überstrapaziert werden, was schwere Spätfolgen nach sich ziehen kann. Außerdem haben wir schnell wieder Hunger und auch Energietiefs.

Gut ist es, wenn ein Kohlenhydrat nur langsam zu Zucker aufgespalten wird: Der Blutzuckerspiegel hält sich dann konstant, die Bauchspeicheldrüse wird geschont und wir sind über einen längeren Zeitraum satt und leiden nicht unter Heißhungerattacken.

Besonders für Diabetiker ist es daher wichtig, über den „glykämischen Index“ eines Nahrungsmittels Bescheid zu wissen. Unter diesem Gesichtspunkt empfehlenswert sind beispielsweise Äpfel oder naturbelassene Vollkornprodukte. Nahrungsmittel eben, zu deren Aufspaltung unser Körper Zeit braucht. Schokolade oder Weißmehlprodukte hingegen sind weniger empfehlenswert.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader