Anzeige:
Anzeige:

Entzündliche Darmerkrankungen

  • Darmsanierung nach Antibiotika


    Nach der Einnahme eines Antibiotikums leide ich an Durchfall. Überhaupt habe ich den Eindruck, dass mein Darm seither nicht mehr richtig arbeitet. Was kann ich tun?
    Die Verabreichung von einem Antibiotikum, lässt sich häufig mit dem bekannten Sprichwort "mit Kanonen auf Spatzen schießen" vergleichen. weiter
  • Durchfall durch Antibiotikum?


    Ich hatte im Krankenhaus ein Antibiotikum bekommen und habe seitdem Durchfall?
    Der Durchfall hängt in diesem Fall wahrscheinlich mit dem Antibiotikum zusammen. Es ist eine völlig unterschätzte Nebenwirkung, von der aber fast 40 Prozent der Antibiotika-Patienten berichten. weiter
  • Chronische Darmentzündung


    Weihrauch gegen chronische Darmentzündung
    Der Morbus Crohn ist eine der bekanntesten chronischen Darmentzündungen. weiter
  • Reizdarm


    Seit einiger Zeit leide ich unter einem Reizdarm. Ich habe oft Bauchschmerzen und abwechselnd Durchfall und Verstopfung. Was kann ich tun?
    Eine medikamentöse Behandlung, die Sie ein für alle Mal von Ihren Beschwerden befreit, gibt es nicht. Denn die Ursachen sind meist seelische Belastungen. weiter
  • Blut im Stuhl


    Ich vermute seit kurzem Blut im Stuhl zu haben. Ich mache mir deswegen Sorgen, möchte aber auch ungern zum Arzt. Was soll ich tun?
    Wie ich es drehe und wende, zum Arzt muss ich Sie dennoch schicken, denn wenn Sie tatsächlich Blut im Stuhl haben, ist es als ein Warnzeichen zu verstehen. weiter
  • Magen-Darmgrippe


    Unsere Familie wurde kürzlich von einer Magen-Darmgrippe heimgesucht, welche die meisten von uns eine Woche ans Bett fesselte. Gibt es Tricks, die einem helfen, das nächste Mal schneller davon zu kommen?
    weiter
  • Aloe Vera


    Mittlerweile begegnen mir nahezu überall Aloe Vera-Produkte. Ist diese Pflanze denn wirklich so segensreich, wie einem suggeriert wird?
    Tatsächlich verfügt die Aloe Vera über eine Reihe positiver Eigenschaften, die sie für uns so wertvoll macht. Das hängt viel mit der Natur der Pflanze selbst zusammen. weiter

Aktuelle Meldungen

Verena N.  / pixelio.de
© Verena N. / pixelio.de

22.02.2017

Feine Öle – zum Essen fast zu schade

Gute Öle versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen und helfen uns gesund zu bleiben.


Richard foster/flickr.com
© Richard foster/flickr.com

21.02.2017

Tipps für einen erholsamen Schlaf im Winter

Der Winter kann so schön sein: Ausgedehnte Spaziergänge durch verschneite Landschaften und gemütliche Treffen mit Freunden bei Keksen und heißem Kakao versüßen uns die nasskalte Jahreszeit


Dieter Schütz  / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de

20.02.2017

Arthrose: 8 alternative Heilmethoden

Arthrose gehört zu den häufigsten rheumatischen Erkrankungen. In Deutschland ist jeder zweite von der Gelenkkrankheit betroffen, die besonders häufig Hüfte, Knie, Fingergelenke und Wirbelsäule befällt. Die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung steigt mit dem 45. Lebensjahr an. Frauen und Männer sind etwa gleich häufig betroffen.


RUB, Marquard
© RUB, Marquard

17.02.2017

Rechts- oder Linkshänder: Rückenmark legt es fest

Ob Menschen Rechts- oder Linkshänder werden, bestimmt nicht das Gehirn, sondern das Rückenmark. Zu diesem Schluss kommen Biopsychologen der Ruhr-Universität Bochum http://ruhr-uni-bochum.de .


Thommy Weiss  / pixelio.de
© Thommy Weiss / pixelio.de

15.02.2017

Krebsmedikament verhindert Sterben von Spermien

Das Medikament G-CSF, das bisher eingesetzt wurde, um Infektionen bei Krebspatienten zu verhindern, könnte laut einer Studie der University of Texas at San Antonio http://utsa.edu auch eine Unfruchtbarkeit verhindern.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader