Anzeige:
Anzeige:

Entzündliche Darmerkrankungen

Magen-Darmgrippe

Unsere Familie wurde kürzlich von einer Magen-Darmgrippe heimgesucht, welche die meisten von uns eine Woche ans Bett fesselte. Gibt es Tricks, die einem helfen, das nächste Mal schneller davon zu kommen?

Da muss ich Sie leider enttäuschen. Eine Magen-Darm-Grippe wird meist durch Viren hervorgerufen, die zu einer Infektion der Magen- und Darmschleimhaut führen. Diese Viren sind an sich zwar harmlos, aber auch ebenso hartnäckig und fordern ihre Zeit ein.

Anzeige:
Drei bis sieben Tage dauert diese Virusgrippe in der Regel, die durch Übelkeit, Durchfall und Erbrechen gekennzeichnet sind. Das mag unangenehm sein, aber wenn man auf die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit achtet, ist man schnell davon. Diese Flüssigkeitszufuhr sollte in Form von Kräutertees und Säften erfolgen.

Da durch das Erbrechen häufig wichtige Salze verloren gehen, ist es sinnvoll, sich aus der Apotheke so genannte Glukose-Elektrolyt-Pulver zu besorgen.

Fieber, als Begleiterscheinung, ist auch nicht selten. Es lässt sich in der Regel gut durch Paracetamol senken. Bei starkem Durchfall nimmt man dies lieber als Saft ein.

Sollte das Erbrechen all zu stark sein, gibt es auch Zäpfchen, die diesen Brechreiz lindern.

Bei einer Magendarmgrippe fordert der Körper normalerweise kaum Nahrung. Das hat seinen guten Grund, da er offensichtlich mit anderen Dingen beschäftigt ist.  Essen sollte daher nicht erzwungen werden.

Wenn die Symptome sich innerhalb der ersten drei Tage nicht verbessern, ziehen Sie Ihren Hausarzt zu Rate.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader