Anzeige:
Anzeige:

Gesunde Ernährung

  • Schutz vor Salmonellen-Infektion


    Vor kurzem hatte ich eine Salmonellen-Infektion und kann mir nicht erklären, wie ich sie eingefangen habe. Wie kann ich mich in Zukunft davor schützen?
    Der beste Schutz ist eine ausreichende Hygiene und der sorgfältige Umgang mit Lebensmitteln, die besonders gefährdet sind. Dazu gehören z. B. Geflügel, Eier, Fleisch, Majonäse, Creme-, Sahne- oder Puddingprodukte. weiter
  • Gesundes Fett?


    Neulich habe ich gelesen, dass ungesättigte Fettsäuren gesund sind und man viel davon essen soll. Soll man denn mit Fett nicht eher sparsam umgehen?
    Fett ist nicht gleich Fett. Wer sich richtig ernähren will, sollte nicht nur auf die Menge, sondern auf die Zusammensetzung der Fette achten. weiter
  • Joggen nach dem Essen?


    Ich gehe in meiner Mittagspause nach dem Essen oft noch eine halbe Stunde Joggen. Nun habe ich gelesen, dass man das nicht tun soll. Warum?
    Während der Verdauung, etwa ein bis zwei Stunden nach dem Essen, konzentriert sich viel Blut in der Magengegend. weiter
  • Essen während der Schwangerschaft


    Stimmt es, dass man während der Schwangerschaft keine Rohmilchprodukte und kein rohes Fleisch bzw. rohen Fisch essen soll?
    Das ist richtig. Beim Verzehr dieser Lebensmittel besteht die Gefahr, sich mit Toxoplasmose zu infizieren. Diese Krankheit wird durch Parasiten hervorgerufen. weiter
  • Brüchige Fingernägel


    Seit einiger Zeit sind meine Nägel brüchig und gespalten. Was kann ich dagegen tun?
    Gesunde, gepflegte Nägel gehörten seit jeher zu unserem angestrebten Schönheitsideal. weiter
  • Schimmelpilze


    Ich habe gelesen, dass man angeschimmelte Lebensmittel unbedingt wegwerfen soll. Sind Schimmelpilze wirklich so gefährlich?
    Es gibt sehr unterschiedliche Arten von Schimmelpilzen. Manche, die so genannten Edelschimmel, sind ungefährlich. Sie werden sogar bei der Herstellung von Lebensmitteln wie z. B. Camembert oder Salami eingesetzt. weiter
  • Jugendliches Aussehen


    Warum sehen manche Menschen auch im Alter noch sehr jugendlich aus, und das ganz ohne Lifting?
    Ein Grund für das jugendliche Aussehen ist ein glattes Gesicht. Und Falten hängen ganz entscheidend von der gesunden Ernährung ab, haben Wissenschaftler jetzt herausgefunden. weiter
  • Heißhunger während der Diät


    Ich mache gerade eine Diät. Tagsüber klappt es ganz gut, doch abends habe ich immer richtigen Heißhunger. Appetitzügler möchte ich nicht nehmen. Gibt es denn auch etwas Pflanzliches, das den Hunger bremst?
    Wenn Sie den ganzen Tag so gut wie nichts essen, provozieren Sie dadurch regelrechte Heißhungerattacken. Sie sollten ruhig zwischendurch mal zu einem kalorienarmen Snack wie Obst oder Joghurt greifen. weiter
  • Gewichtszunahme nach der Schwangerschaft


    Ich habe im letzen Jahr aufgrund einer Schwangerschaft fast zehn Kilo zugenommen, die ich nun unbedingt wieder loswerden will. Tagsüber fällt es mir auch gar nicht so schwer, auf das Essen zu verzichten. Doch abends bekomme ich regelmäßig richtigen Heißhunger, vor allem auf Nudelgerichte. Appetitzügler möchte ich nicht nehmen. Gibt es denn irgendetwas, das der Gesundheit nicht schadet und den Hunger trotzdem bremst?
    Zunächst einmal ist es nicht sinnvoll, den ganzen Tag mehr oder weniger gar nichts zu essen. Denn dadurch provozieren Sie geradezu die abendlichen Heißhungerattacken und belasten außerdem Ihre Verdauung. weiter
  • Durst


    Ich habe in Herbst und Winter deutlich weniger Durst als im Sommer. Da man jetzt ja auch viel weniger schwitzt, kann man doch auch ruhig etwas weniger trinken, oder?
    Nicht unbedingt. Auch bei kälteren Außentemperaturen sollten Sie immer ausreichend trinken. Durch die trockene Heizungsluft drinnen und die kalten Außentemperaturen verdunstet der Körper auch vermehrt Wasser. weiter
  • Was macht satt?


    Wenn ich eine Diät mache habe ich schlechte Laune, weil mir ständig der Magen knurrt. Was macht denn richtig satt und hat wenig Kalorien?
    Es kommt mehr darauf an was Sie essen, als wie viel. weiter
  • Laktose-Allergie


    Da ich unter einer Laktose-Allergie leide, esse ich keine Milchprodukte. Soll ich zu einer Nahrungsergänzung greifen, um einem Calciummangel vorzubeugen?
    Der völlige Verzicht auf Milchprodukte kann in der Tat mit der Zeit zu Mangelerscheinungen führen, wenn kein Ausgleich geschaffen wird. weiter
  • Mate-Tee


    Stimmt es eigentlich, dass Mate-Tee besonders gesund ist?
    Das ist richtig. Gerade haben neuere Untersuchungen an der Universität Bonn ergeben, dass Mate eine ganze Menge wichtiger Vitalstoffe enthält. weiter
  • Essbare Handcreme


    Eine Nachbarin erzählte mir etwas von einer essbaren Handcreme, ist da etwas dran oder wollte man mich auf den Arm nehmen?
    Nein, es ist kein Scherz, sondern eine Entwicklung mit Sinn. weiter
  • Pflanzliches Fett


    Ich habe gehört, dass es ein pflanzliches Fett gibt, das nicht zu Übergewicht führt, ein Fett also, das nicht fett macht. Was ist da dran?
    Es wurde in der Tat in einer Studie der Karls-Universität in Prag wissenschaftlich belegt, dass so genannte mittelkettige Fettsäuren (z. B. Kokosfett und Palmkernöl) vom Körper nicht in die Fettdepots eingelagert, sondern wohl sofort verbrannt und in Energie umgewandelt werden. weiter
  • Eisengehalt im Spinat


    Seit ich meine Periode regelmäßig habe, ermahnt mich meine Mutter dauernd, ich solle mehr Spinat essen wegen des Eisengehalts. Ich mag aber keinen Spinat, was soll ich tun?
    Dass Spinat viel Eisen enthalten soll, hat dazu geführt, dass ganze Generationen von Müttern ihre Kleinkinder mit Spinat regelrecht voll stopften. weiter
  • Freie Radikale


    Der Begriff „freie Radikale“ geistert nicht nur ständig in den Medien umher, sondern begegnet mir auch auf dem Etikett meiner Tagescreme. Was sind „freie Radikale“ eigentlich genau?
    Damit unser Körper die Nahrung, die wir aufnehmen, auch verarbeiten kann, muss er sie zunächst in einem Stoffwechselprozess umwandeln. weiter
  • Gewichtszunahme im Alter


    Je älter ich werde, desto schwerer fällt es mir mein Gewicht zu halten. Dabei haben sich meine Essgewohnheiten eigentlich nicht geändert. Woran kann das liegen?
    Ältere Menschen verbrauchen weniger Energie als jüngere. Das hängt damit zusammen, dass mit zunehmendem Alter die Muskelmasse schwindet weiter
  • Verstopfung


    Seit über einer Woche hatte ich bereits keinen Stuhlgang mehr. Womit kann das zusammenhängen?
    Die Stuhlgangfrequenz ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich: So gilt drei Mal täglich als genauso normal, wie etwa drei Mal wöchentlich. Sollten Sie jedoch tatsächlich seltener Stuhlgang haben, spricht man von einer Verstopfung (Obstipation). weiter
  • Lauftraining


    Ich habe in diesem Sommer mit einem moderaten Lauftraining an der frischen Luft begonnen. Nun, da es Winter wird, würde ich ungern mein Training unterbrechen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das Joggen bei diesen Temperaturen gesund sein soll. Was denken Sie?
    Tja, ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es schwer fällt, den inneren „Schweinehund“ bei diesen Temperaturen zu überwinden und draußen Laufen zu gehen. weiter
  • Kastanien


    Ich esse leidenschaftlich gerne geröstete Kastanien. Ohne sie wäre für mich die Winterzeit nur halb so schön. Aber mein Mann sagt, Kastanien seien die „reinsten Dickmacher“. Stimmt das?
    Ihr Mann ist nicht der Einzige, der davon überzeugt ist, dass Kastanien „Dickmacher“ sind. Das Gerücht rührt wahrscheinlich daher, dass die Maroni äußerst nahrhaft sind. weiter
  • Wintermüdigkeit


    Seit dem der Winter in unseren Breiten Einzug gehalten hat, fühle ich mich niedergeschlagen und müde. Verglichen mit der Sommerzeit fällt es mir ungleich schwerer meinen alltäglichen Verpflichtungen nachzukommen. Wissen Sie Rat?
    Es mag für Sie vielleicht ein schwacher Trost sein, wenn ich Ihnen versichere, dass es vielen Menschen so wie Ihnen geht. weiter
  • gefrorenes Gemüse


    Als berufstätige Frau, ist es für mich häufig praktischer beim Zubereiten der Mahlzeiten auf tiefgefrorenes als auf frisches Gemüse zurückzugreifen. Doch mein Mann beschwert sich oft, dies sei nicht so gesund. Hat er Recht?
    Nein, er hat nicht Recht. Obst und Gemüse, das sie im Supermarkt aus dem Gefrierschrank nehmen, ist in der Regel „Schockgefroren“. Bei dieser Methode bleiben Vitamine und Mineralien erhalten. weiter
  • glänzendes Haar durch Fisch


    Ist es wahr, dass der Genuss von Fisch für glänzendes Haar sorgt?
    weiter
  • Ursachen der Frühjahrsmüdigkeit


    Jedes Jahr aufs Neue macht mir die viel beschriebene Frühjahrsmüdigkeit zu schaffen. Was sind eigentlich ihre Ursachen und wie kann ich dieser Trägheit vorbeugen?
    Bislang vermutet man, dass eine Kombination von verschiedenen Faktoren für die Frühjahrsmüdigkeit verantwortlich ist. weiter
  • brüchige, verfärbte Fingernägel


    Ich habe oft mit brüchigen, spröden Fingernägeln zu kämpfen. Manchmal sind die Nägel sogar verfärbt. Meine Hände sind daher nicht unbedingt ein schöner Anblick. Wissen Sie Rat?
    Viele Menschen machen den Fehler, sich die Nägel nach dem Baden oder Duschen zu feilen. Der Nagel ist dann aufgeweicht und bricht leichter durch das Bearbeiten mit der Feile. weiter

Aktuelle Meldungen

Klicker  / pixelio.de
© Klicker / pixelio.de

05.12.2016

"Wundernudel" bekämpft Stress und Diabetes

Italienische Forscher haben zusammen mit dem süditalienischen Pastafabrikanten Granoro http://granoro.it eine Nudelsorte entwickelt, bei der anstelle von Hartweizen eine Gerstenvariante verwendet wird.


pixelio.de,  klaus klingberg
© pixelio.de, klaus klingberg

02.12.2016

Flexiblere Pläne dank digitaler Zeiterfassung & Schichtplanung

Das Gesundheitswesen steht bekanntlich auch finanziell traditionell stark unter Druck. In vielen Bereichen kommt es so zur Schichtung der Arbeit, um das hohe Pensum im Betrieb überhaupt noch bewältigen zu können.


Thomas Northcut / Digital Vision / Thinkstock
© Thomas Northcut / Digital Vision / Thinkstock

01.12.2016

Der sagenumwobene Medizinertest – zum Arztberuf ohne Top-Noten im Abitur!

Der Test für Medizinische Studiengänge (TMS) ist ein spezifischer Studieneignungstest in Deutschland für die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin.


Rainer Sturm  / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de

24.11.2016

Plattfüße – Sanitätshäuser & Orthopäde machen gemeinsam Kasse

Bei einem Knick-Spreiz-Senkfuß – im Volksmund auch Plattfuß genannt – werden vom Arzt in der Regel Maßeinlagen verschrieben, ohne die schwere Knie- und Rückenbeschwerden drohen.


berwis  / pixelio.de
© berwis / pixelio.de

22.11.2016

Dienstagmorgen bester Zeitpunkt fürs Krankmelden

Die beste Zeit, um sich beim Chef per Anruf oder Nachricht krankzumelden, ist der Dienstagmorgen um 06:38 Uhr. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des britischen Marktforschers Attest



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader