Anzeige:
Anzeige:

Grippe

Nasenspray

Bei Erkältungen habe ich bisher immer ein Nasenspray verwendet. Jetzt habe ich gelesen, dass diese Sprays nicht gut sind und sogar abhängig machen können. Stimmt das?

Wenn die Erkältung akut ist, können Sie ruhig ein Nasenspray verwenden. Denn es lässt die Schleimhäute abschwellen, der Schleim kann leichter abfließen und Sie bekommen einfach besser Luft.

Anzeige:
Sie sollten ein solches Spray aber höchstens zehn Tage lang verwenden. Denn auf Dauer trocknen seine Wirkstoffe die Nasenschleimhaut aus.

Dies bewirkt dann eine Gegenreaktion: Die gereizte Schleimhaut schwillt an, um die Durchblutung zu steigern.
Irgendwann bekommen Sie dann gar keine Luft mehr durch die Nase und greifen immer häufiger zum Nasenspray. Dadurch kann die Nasenschleimhaut bleibende Schäden davontragen.

Für Nasensprays mit Salzlösung gilt das nicht, sie können unbedenklich auf Dauer eingesetzt werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ jackmac34
© pixabay.com/ jackmac34

13.09.2017

Und vor dem Essen, Händewaschen nicht vergessen!

Jeden Tag kommen wir mit tausenden von Bakterien in Berührung. Ob auf Türklinken, Schlüsselbund oder am eigenen Schreibtisch, die kleinen Bakterien sind überall und begleiten uns durchs Leben


pixabay.com/ PublicDomainPictures
© pixabay.com/ PublicDomainPictures

13.09.2017

Kinderinvaliditätsversicherung (KIV): Herausforderungen und Leistungen

Kinderinvaliditätsversicherungen beziehungsweise Kinderinvaliditäts-Zusatzversicherungen (kurz KIZ) haben die Aufgabe, bei schwerer Behinderung eines Kindes die finanzielle Absicherung zu gewährleisten.


pixabay.com/ bycfotografem
© pixabay.com/ bycfotografem

13.09.2017

Der Druck der Schönheitsideale – Auch Männer sind betroffen

Unerreichbare Schönheitsideale begegnen uns im Alltag immer wieder, sie beeinflussen sowohl junge als auch ältere Menschen und prägen unsere Selbstwahrnehmung sowie die Wahrnehmung unserer Mitmenschen.


flickr.com/ OUCHcharley
© flickr.com/ OUCHcharley

05.09.2017

Mit Gymnastik zu gesunden Füßen

Schuhe sind nicht nur ein modisches Statement, sondern bedeuten vor allem Schutz für die Füße.


pixabay.com/ Anemone123
© pixabay.com/ Anemone123

31.08.2017

Wie erkenne ich einen Hörsturz?

Ein Hörsturz trifft einen meist ganz unerwartet, ohne erkennbaren Grund ist das Hörvermögen auf einmal mehr oder weniger stark gemindert.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader