Anzeige:
Anzeige:

Haarausfall

  • Haarverlust nach der Entbindung


    Vor drei Monaten habe ich mein drittes Kind bekommen. Seit der Entbindung leide ich unter Haarverlust. Am Kamm und an der Bürste bleiben immer jede Menge Haare hängen. Was kann ich bloß dagegen tun?
    Viele junge Mütter klagen nach der Entbindung über Haarausfall, weil sich der Hormonspiegel noch nicht wieder normalisiert hat. Das ist kein Grund zur Beunruhigung! weiter
  • Haarausfall


    Seit einiger Zeit leide ich unter starkem Haarausfall, der einfach kein Ende nehmen will. Was soll ich nur machen? (Margit P., 54)
    Zunächst einmal: Ein gewisser Haarverlust ist völlig normal. Jeder von uns verliert zwischen 25 und 100 Haare täglich. Diese Anzahl ist bei einem durchschnittlichen Haarbestand von 100.000 kaum besorgniserregend. weiter
  • Formen von Haarausfall


    Welche verschiedenen Formen von Haarausfall gibt es überhaupt?
    weiter
  • Ursache von Haarausfall


    Wodurch wird Haarausfall verursacht?
    weiter
  • Behandlung bei krankhaftem Haarausfall


    Wie lässt sich ein krankhafter Haarausfall behandeln?
    weiter
  • Behandlung bei männlichem Haarausfall


    Gibt es Möglichkeiten männlichen Haarausfall erfolgreich zu behandeln?
    weiter
  • Schuppen


    Ich leide sehr unter Schuppen, was kann ich tun?
    weiter
  • Haarausfall bei Haarfärbung


    Kann es durch Haarfärbungen zum Haarausfall kommen?
    weiter
  • Haarausfall bei Chemotherapie


    Mir steht leider eine Chemotherapie bevor. Geht diese Behandlung immer mit Haarausfall einher?
    weiter
  • Gezieltes Vorgehen gegen Haarausfall


    Kann ich gezielt mein Haarwachstum und die Qualität der Haare verbessern?
    weiter
  • Diffuser Haarausfall


    Ich leide seit einiger Zeit unter einem diffusen Haarausfall. Eine Freundin sagte mir nun, das könne daran liegen, dass mit meinen Schilddrüsenhormonen etwas nicht stimmt. Was denken Sie?
    So eine Aussage lässt sich natürlich per Ferndiagnose nicht treffen. Aber prinzipiell ist es schon richtig, dass der Hausarzt bei einem diffusen Haarausfall auch die Schilddrüsenhormone kontrollieren wird. weiter

Aktuelle Meldungen

Klicker  / pixelio.de
© Klicker / pixelio.de

05.12.2016

"Wundernudel" bekämpft Stress und Diabetes

Italienische Forscher haben zusammen mit dem süditalienischen Pastafabrikanten Granoro http://granoro.it eine Nudelsorte entwickelt, bei der anstelle von Hartweizen eine Gerstenvariante verwendet wird.


pixelio.de,  klaus klingberg
© pixelio.de, klaus klingberg

02.12.2016

Flexiblere Pläne dank digitaler Zeiterfassung & Schichtplanung

Das Gesundheitswesen steht bekanntlich auch finanziell traditionell stark unter Druck. In vielen Bereichen kommt es so zur Schichtung der Arbeit, um das hohe Pensum im Betrieb überhaupt noch bewältigen zu können.


Thomas Northcut / Digital Vision / Thinkstock
© Thomas Northcut / Digital Vision / Thinkstock

01.12.2016

Der sagenumwobene Medizinertest – zum Arztberuf ohne Top-Noten im Abitur!

Der Test für Medizinische Studiengänge (TMS) ist ein spezifischer Studieneignungstest in Deutschland für die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin.


Rainer Sturm  / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de

24.11.2016

Plattfüße – Sanitätshäuser & Orthopäde machen gemeinsam Kasse

Bei einem Knick-Spreiz-Senkfuß – im Volksmund auch Plattfuß genannt – werden vom Arzt in der Regel Maßeinlagen verschrieben, ohne die schwere Knie- und Rückenbeschwerden drohen.


berwis  / pixelio.de
© berwis / pixelio.de

22.11.2016

Dienstagmorgen bester Zeitpunkt fürs Krankmelden

Die beste Zeit, um sich beim Chef per Anruf oder Nachricht krankzumelden, ist der Dienstagmorgen um 06:38 Uhr. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des britischen Marktforschers Attest



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader