Anzeige:
Anzeige:

Harninkontinenz

  • Blasenschwäche


    Seit ich in den Wechseljahren bin, leide ich unter Blasenschwäche. Was kann ich dagegen tun?
    Viele Frauen bekommen nach der Menopause eine Blasenschwäche. weiter
  • Schwache Blase


    Nach der Geburt meines zweiten Kindes kommt es immer häufiger vor, dass beim Niesen, Lachen oder auch Hüpfen Urin in die Hose tröpfelt. Was kann ich dagegen tun?
    Zunächst einmal sich der Ärztin/dem Arzt anvertrauen, die schwache Blase ist nämlich kein Tabuthema. Es handelt sich dabei um eine Schließmuskelschwäche, d. h. das Wasser kann bei Niesen, Husten, aber auch bei Hüpfen und Springen nicht mehr gehalten werden. weiter
  • Bettnässen


    Seit etwa einem halben Jahr macht meine Tochter (4 Jahre) nachts wieder häufig ins Bett. Gibt sich das von selbst wieder oder was kann ich tun?
    Bis zu einem Alter von etwa 5 Jahren ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder nachts hin und wieder ins Bett machen. Anders sieht die Sache aus, wenn ein Kind plötzlich wieder anfängt, nachdem es schon trocken war. weiter
  • Stressinkontinenz


    Ich leide an einer Stressinkontinenz. Wissen Sie, was die Ursache ist und was man dagegen tun kann?
    weiter
  • Formen der Blasenschwäche


    Welche Formen der Blasenschwäche gibt es?
    weiter
  • Medikamentöse Behandlung


    Kann man eine Blasenschwäche auch medikamentös behandeln?
    weiter
  • Operative Behandlung


    Welche operativen Behandlungsmöglichkeiten der Stressinkontinenz gibt es?
    weiter
  • Harndrang


    Ich verspüre im Laufe des Tages sehr häufig einen starken Harndrang. Woran kann das liegen?
    weiter
  • Vorbeugung


    Kann man einer Blasenschwäche vorbeugen?
    weiter

Aktuelle Meldungen

Michael Bührke  / pixelio.de
© Michael Bührke / pixelio.de

13.01.2017

Blutspenden: Sechs Wochen Lagerung sind zu lang

Die Haltbarkeit von frisch gespendetem Blut lässt sich mit den derzeit eingesetzten Verfahren auf bis zu 42 Tage verlängern. Wenn Blutkonserven aber über 35 Tage alt sind, könnten sie die Gesundheit der Empfänger gefährden, wie nun eine neue Studie zeigt.


istock.com/scyther5
© istock.com/scyther5

11.01.2017

Kontaktlinsen: So bleiben Ihre Augen gesund

Unsere Augen sind empfindsam, entsprechend anfällig reagieren sie bei falscher Behandlung. Dies gilt auch beim Tragen von Kontaktlinsen, sofern diese nicht sorgfältig von Keimen und Schmutz befreit werden.


Wolfgang Dirscherl  / pixelio.de
© Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

10.01.2017

Mehrsprachigkeit macht Gehirn leistungsfähiger

Wer mehrsprachig aufwächst, nutzt deutlich mehr Ressourcen des Gehirns und profitiert davon im hohen Alter deutlich. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der University of Montreal http://umontreal.ca in ihrer aktuellen Forschungsarbeit.


Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
© Andreas Hermsdorf / pixelio.de

09.01.2017

Mediterrane Ernährungsweise macht gesünder

Anhänger der südländischen Ernährungsweise sind deutlich weniger von körperlichen Behinderungen, Schmerzen und Depressionen bedroht. Das haben Forscher des Istituto di Neuroscienze http://www.in.cnr.it in Kooperation mit der Università di Padova http://unipd.it herausgefunden.


pixelio.de / Gabi Schoenemann
© pixelio.de / Gabi Schoenemann

03.01.2017

Wie funktioniert ein Vaterschaftstest?

Es gibt Fälle, bei denen die Vaterschaft nicht eindeutig ist. In einem solchen Fall kann ein Vaterschaftstest von Nutzen sein.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader