Anzeige:
Anzeige:

Harninkontinenz

  • Blasenschwäche


    Seit ich in den Wechseljahren bin, leide ich unter Blasenschwäche. Was kann ich dagegen tun?
    Viele Frauen bekommen nach der Menopause eine Blasenschwäche. weiter
  • Schwache Blase


    Nach der Geburt meines zweiten Kindes kommt es immer häufiger vor, dass beim Niesen, Lachen oder auch Hüpfen Urin in die Hose tröpfelt. Was kann ich dagegen tun?
    Zunächst einmal sich der Ärztin/dem Arzt anvertrauen, die schwache Blase ist nämlich kein Tabuthema. Es handelt sich dabei um eine Schließmuskelschwäche, d. h. das Wasser kann bei Niesen, Husten, aber auch bei Hüpfen und Springen nicht mehr gehalten werden. weiter
  • Bettnässen


    Seit etwa einem halben Jahr macht meine Tochter (4 Jahre) nachts wieder häufig ins Bett. Gibt sich das von selbst wieder oder was kann ich tun?
    Bis zu einem Alter von etwa 5 Jahren ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder nachts hin und wieder ins Bett machen. Anders sieht die Sache aus, wenn ein Kind plötzlich wieder anfängt, nachdem es schon trocken war. weiter
  • Stressinkontinenz


    Ich leide an einer Stressinkontinenz. Wissen Sie, was die Ursache ist und was man dagegen tun kann?
    weiter
  • Formen der Blasenschwäche


    Welche Formen der Blasenschwäche gibt es?
    weiter
  • Medikamentöse Behandlung


    Kann man eine Blasenschwäche auch medikamentös behandeln?
    weiter
  • Operative Behandlung


    Welche operativen Behandlungsmöglichkeiten der Stressinkontinenz gibt es?
    weiter
  • Harndrang


    Ich verspüre im Laufe des Tages sehr häufig einen starken Harndrang. Woran kann das liegen?
    weiter
  • Vorbeugung


    Kann man einer Blasenschwäche vorbeugen?
    weiter

Aktuelle Meldungen

pixabay.com / frank23
© pixabay.com / frank23

19.07.2017

Grundregeln für eine schnelle Genesung nach der OP

Laut Erhebungen des statistischen Bundesamtes nimmt die Zahl der Operationen in Deutschland zu.


pixabay.com / futurefilmworks
© pixabay.com / futurefilmworks

19.07.2017

Das Pro und Kontra von Cannabis auf Rezept in Deutschland

Deutschland beschreitet neue Wege, als eine der ersten Nationen, die medizinsches Cannabis in Apotheken überall im Land anbietet. Seit dem 10.


Welmoa
© Welmoa

18.07.2017

Mehr als Wellness: Massage

Wie lange ist Ihre letzte richtige Massage her? Hoffentlich nicht allzu lange.


Hartmut910  / pixelio.de
© Hartmut910 / pixelio.de

18.07.2017

Künstlicher Süßstoff macht dick und belastet Herz

Künstliche Süßungsmittel stehen mit einer Gewichtszunahme, erhöhtem Risiko einer Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen in Zusammenhang.


www.Jena Foto24.de  / pixelio.de
© www.Jena Foto24.de  / pixelio.de

17.07.2017

Glatzen entstehen vor allem durch Signalstörungen

Körperhaare kommunizieren miteinander. Signale, die zwischen Körperzellen ausgetauscht werden, koordinieren das Wachstum in unterschiedlichen Regionen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader