Anzeige:
Anzeige:

Harninkontinenz

  • Blasenschwäche


    Seit ich in den Wechseljahren bin, leide ich unter Blasenschwäche. Was kann ich dagegen tun?
    Viele Frauen bekommen nach der Menopause eine Blasenschwäche. weiter
  • Schwache Blase


    Nach der Geburt meines zweiten Kindes kommt es immer häufiger vor, dass beim Niesen, Lachen oder auch Hüpfen Urin in die Hose tröpfelt. Was kann ich dagegen tun?
    Zunächst einmal sich der Ärztin/dem Arzt anvertrauen, die schwache Blase ist nämlich kein Tabuthema. Es handelt sich dabei um eine Schließmuskelschwäche, d. h. das Wasser kann bei Niesen, Husten, aber auch bei Hüpfen und Springen nicht mehr gehalten werden. weiter
  • Bettnässen


    Seit etwa einem halben Jahr macht meine Tochter (4 Jahre) nachts wieder häufig ins Bett. Gibt sich das von selbst wieder oder was kann ich tun?
    Bis zu einem Alter von etwa 5 Jahren ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder nachts hin und wieder ins Bett machen. Anders sieht die Sache aus, wenn ein Kind plötzlich wieder anfängt, nachdem es schon trocken war. weiter
  • Stressinkontinenz


    Ich leide an einer Stressinkontinenz. Wissen Sie, was die Ursache ist und was man dagegen tun kann?
    weiter
  • Formen der Blasenschwäche


    Welche Formen der Blasenschwäche gibt es?
    weiter
  • Medikamentöse Behandlung


    Kann man eine Blasenschwäche auch medikamentös behandeln?
    weiter
  • Operative Behandlung


    Welche operativen Behandlungsmöglichkeiten der Stressinkontinenz gibt es?
    weiter
  • Harndrang


    Ich verspüre im Laufe des Tages sehr häufig einen starken Harndrang. Woran kann das liegen?
    weiter
  • Vorbeugung


    Kann man einer Blasenschwäche vorbeugen?
    weiter

Aktuelle Meldungen

Verena N.  / pixelio.de
© Verena N. / pixelio.de

22.02.2017

Feine Öle – zum Essen fast zu schade

Gute Öle versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen und helfen uns gesund zu bleiben.


Richard foster/flickr.com
© Richard foster/flickr.com

21.02.2017

Tipps für einen erholsamen Schlaf im Winter

Der Winter kann so schön sein: Ausgedehnte Spaziergänge durch verschneite Landschaften und gemütliche Treffen mit Freunden bei Keksen und heißem Kakao versüßen uns die nasskalte Jahreszeit


Dieter Schütz  / pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de

20.02.2017

Arthrose: 8 alternative Heilmethoden

Arthrose gehört zu den häufigsten rheumatischen Erkrankungen. In Deutschland ist jeder zweite von der Gelenkkrankheit betroffen, die besonders häufig Hüfte, Knie, Fingergelenke und Wirbelsäule befällt. Die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung steigt mit dem 45. Lebensjahr an. Frauen und Männer sind etwa gleich häufig betroffen.


RUB, Marquard
© RUB, Marquard

17.02.2017

Rechts- oder Linkshänder: Rückenmark legt es fest

Ob Menschen Rechts- oder Linkshänder werden, bestimmt nicht das Gehirn, sondern das Rückenmark. Zu diesem Schluss kommen Biopsychologen der Ruhr-Universität Bochum http://ruhr-uni-bochum.de .


Thommy Weiss  / pixelio.de
© Thommy Weiss / pixelio.de

15.02.2017

Krebsmedikament verhindert Sterben von Spermien

Das Medikament G-CSF, das bisher eingesetzt wurde, um Infektionen bei Krebspatienten zu verhindern, könnte laut einer Studie der University of Texas at San Antonio http://utsa.edu auch eine Unfruchtbarkeit verhindern.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader