Anzeige:
Anzeige:

Harnwegsinfektionen

Blasenentzündung

Obwohl ich mich immer warm anziehe, bekomme in der kalten Jahreszeit häufig Blasenentzündungen. Woran liegt das, und was kann ich vorbeugend tun?

Infektionen der Harnwege machen vor allem Frauen zu schaffen. Denn ihre Harnröhre ist mit drei bis fünf Zentimetern wesentlich kürzer als die der Männer.

Anzeige:
So können Keime von außen leichter eindringen und in die Blase hochsteigen. Folge: ständiger Harndrang und brennende Schmerzen beim Wasserlassen.

Normalerweise verhindert die körpereigene Abwehr den Ausbruch der Erkrankung. Ist sie jedoch durch Kälte geschwächt, können die Bakterien ungestört angreifen.

Stärken Sie daher Ihr Immunsystem. Essen Sie viel frisches Obst und Gemüse, gehen Sie regelmäßig an die frische Luft, und beginnen Sie den Tag mit Wechselduschen.

Blasenentzündungen können aber auch durch übertriebene Körperhygiene ausgelöst werden. Waschlotionen, Sprays, Seifen oder Badezusätze greifen den Säureschutzmantel der Haut an. So wird die natürliche Keimbesiedelung im Genitalbereich gestört und Mikroorganismen haben leichtes Spiel. Verwenden Sie daher ph-neutrale Seifen und Waschlotionen oder einfach nur warmes Wasser.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ Mareefe
© pixabay.com/ Mareefe

09.02.2018

Back to Nature: Naturkosmetik statt Chemie-Cocktails

Was steckt in den Produkten drin und was bewirken die einzelnen Stoffe im menschlichen Körper? Diesen Fragen gehen immer mehr Verbraucher nach


istock.com/ simonkr
© istock.com/ simonkr

08.02.2018

Lebensmittel ohne Glyphosat – Heilsbringer oder Mogelpackung?

Immer wieder gerät das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in den Verdacht, krebserregend zu sein.


Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de
© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

08.02.2018

Sport und Gesundheit – wie Bewegung das Leben verbessern kann

Sich zehn Jahre jünger fühlen, das wäre doch etwas. Motorisch gesehen ist das sogar möglich!


pixabay.com/ sabinevanerp
© pixabay.com/ sabinevanerp

31.01.2018

Entscheidungshilfen zur Wahl des richtigen Seniorenheims

Wer sich mit dem Gedanken trägt, in ein Seniorenheim umzuziehen, der wagt damit einen großen Schritt: Einen Schritt heraus aus den eigenen vier Wänden


pixabay.com/ AngieJohnston
© pixabay.com/ AngieJohnston

31.01.2018

Kinder: Schlafqualität beeinflusst Essgewohnheiten

Richmond (pte/26.01.2018/10:30) Forscher der Virginia Commonwealth University http://massey.vcu.edu/bringen verschiedene Faktoren einer schlechten Schlafqualität mit einem höheren BMI bei Kindern in Zusammenhang.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader