Anzeige:
Anzeige:

Krebs

Krebserregende Stoffe in Luftabllons?

Nachdem wir für den Kindergeburtstag meines Enkels kräftig Luftballons aufgeblasen hatten, erzählte mir mein Sohn, die Ballons enthielten krebserregende Stoffe. Was meinen Sie dazu?

Ihr Sohn hat tatsächlich Recht. Erst kürzlich meldete das baden-württembergische Agrarministerium, Luftballons enthielten so genannte N-Nitrosamine. Eben jene „krebserregenden Stoffe“, von denen Ihr Sohn spricht.

Sie gehen in den Speichel über, wenn eine Person einen Luftballon zu lange im Mund hält, wie das auch rasch beim Aufblasen der Fall ist. Benutzt werden die N-Nitrosamine bei der Produktion, um das Material möglichst elastisch zu machen.

Anzeige:
Dennoch gibt es durchaus Mittel und Wege, ihren Anteil zu verringern oder sogar völlig auszuschließen. Bis das aber geschieht, wird wahrscheinlich noch etwas Zeit ins Land gehen.

Treffen Sie deshalb einige Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie das nächste Mal Ballons aufblasen: Ballons sollten nur kurze Zeit gelagert werden. Ältere Exemplare können Sie ruhig  dem Mülleimer anvertrauen.

Bewahren Sie sie außerdem kühl und vor Lichtstrahlen geschützt auf. Vor allem sollten Sie die Ballons nicht sehr lang im Mund behalten. Dann steht der Party nichts mehr im Wege.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader