Anzeige:
Anzeige:

Männerleiden

  • Hausarbeit nichts für Männer?


    Mein Mann hat behauptet, es sei jetzt wissenschaftlich bewiesen, dass Männer keine Hausarbeit erledigen sollen. Ist an dieser Aussage etwas dran?
    Ganz von der Hand zu weisen ist das nicht. Eine große amerikanische Studie, aus der mehrere medizinische Erkenntnisse gewonnen wurden, hat dies bewiesen. weiter
  • Biochemische Fähigkeiten


    Wenn wir mittags im Betrieb etwas zu feiern haben, prosten wir uns schon einmal mit einem Glas Sekt zu. Danach wird mir immer ganz schummrig. Anderen Kolleginnen und Kollegen geht das nicht so. Was tun? Verzichten? Ich will vor allem kein Außenseiter sein!
    Wie die junge Wissenschaft von der "inneren Uhr" des Menschen zeigt, verändert unser Körper im Laufe eines Tages seine biochemischen Fähigkeiten. Diese Veränderung ist bei einzelnen Menschen ganz unterschiedlich. weiter
  • Alkoholspiegel


    Im Restaurant oder zum Abschluss einer Party trinkt man immer gerne noch einmal Kaffee, um fit zu werden, brauche ich dann auch keine Angst zu haben, dass man mir den Führerschein abnimmt?
    Leider doch, Kaffee kann nämlich den Alkoholspiegel im Blut nicht senken. weiter
  • Prostatavergrößerung


    Der Hausarzt hat bei meinem Mann eine gutartige Prostatavergrößerung festgestellt. Kann das trotzdem irgendwann gefährlich werden?
    Eine solche Vergrößerung der Prostata ist altersbedingt und beginnt etwa ab dem 45. Lebensjahr. Man vermutet, dass die Ursache Veränderungen im männlichen Hormonhaushalt sind. weiter
  • Alkohol-Zink-Leber


    Ein Freund erzählte mir unlängst, dass die Einnahme von Zink alkoholbedingten Leberschädigungen vorbauen kann. Stimmt das?
    weiter
  • Hämorrhoiden


    Mein Arzt entdeckte kürzlich bei mir Hämorrhoiden im Anfangsstadium. Kann ich etwas tun, um zu verhindern, dass sie sich weiter entwickeln?
    Es gibt verschiedene Maßnahmen, die für Hämorrhoiden-Geplagte das Leben wesentlich angenehmer machen. Beispielsweise ist es sinnvoll, feuchtes Toilettenpapier zu verwenden. weiter

Aktuelle Meldungen

erysipel  / pixelio.de
© erysipel / pixelio.de

23.01.2017

Asthma bei Kindern erhöht Risiko von Fettleibigkeit

Kinder mit Asthma haben eine um über 51 Prozent erhöhte Wahrscheinlichkeit, in den folgenden zehn Jahren fettleibig zu werden. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der University of Southern California http://usc.edu .


Rainer Sturm  / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de

23.01.2017

Pilzinfektion: Bessere Diagnose gegen Resistenzen

Die schlechte Verschreibungspraxis bei Pilzerkrankungen weltweit führt zu einem zu häufigen Einsatz von Antibiotika und damit zu einer immer gefährlicheren Zunahme der Resistenzen gegen antimikrobielle Medikamente. Zu diesem Ergebnis kommen Mitglieder des Global Action Fund for Fungal Infections http://gaffi.org in ihrer aktuellen Studie.


Michael Bührke  / pixelio.de
© Michael Bührke / pixelio.de

13.01.2017

Blutspenden: Sechs Wochen Lagerung sind zu lang

Die Haltbarkeit von frisch gespendetem Blut lässt sich mit den derzeit eingesetzten Verfahren auf bis zu 42 Tage verlängern. Wenn Blutkonserven aber über 35 Tage alt sind, könnten sie die Gesundheit der Empfänger gefährden, wie nun eine neue Studie zeigt.


istock.com/scyther5
© istock.com/scyther5

11.01.2017

Kontaktlinsen: So bleiben Ihre Augen gesund

Unsere Augen sind empfindsam, entsprechend anfällig reagieren sie bei falscher Behandlung. Dies gilt auch beim Tragen von Kontaktlinsen, sofern diese nicht sorgfältig von Keimen und Schmutz befreit werden.


Wolfgang Dirscherl  / pixelio.de
© Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

10.01.2017

Mehrsprachigkeit macht Gehirn leistungsfähiger

Wer mehrsprachig aufwächst, nutzt deutlich mehr Ressourcen des Gehirns und profitiert davon im hohen Alter deutlich. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der University of Montreal http://umontreal.ca in ihrer aktuellen Forschungsarbeit.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader