Anzeige:
Anzeige:

Männerleiden

  • Hausarbeit nichts für Männer?


    Mein Mann hat behauptet, es sei jetzt wissenschaftlich bewiesen, dass Männer keine Hausarbeit erledigen sollen. Ist an dieser Aussage etwas dran?
    Ganz von der Hand zu weisen ist das nicht. Eine große amerikanische Studie, aus der mehrere medizinische Erkenntnisse gewonnen wurden, hat dies bewiesen. weiter
  • Biochemische Fähigkeiten


    Wenn wir mittags im Betrieb etwas zu feiern haben, prosten wir uns schon einmal mit einem Glas Sekt zu. Danach wird mir immer ganz schummrig. Anderen Kolleginnen und Kollegen geht das nicht so. Was tun? Verzichten? Ich will vor allem kein Außenseiter sein!
    Wie die junge Wissenschaft von der "inneren Uhr" des Menschen zeigt, verändert unser Körper im Laufe eines Tages seine biochemischen Fähigkeiten. Diese Veränderung ist bei einzelnen Menschen ganz unterschiedlich. weiter
  • Alkoholspiegel


    Im Restaurant oder zum Abschluss einer Party trinkt man immer gerne noch einmal Kaffee, um fit zu werden, brauche ich dann auch keine Angst zu haben, dass man mir den Führerschein abnimmt?
    Leider doch, Kaffee kann nämlich den Alkoholspiegel im Blut nicht senken. weiter
  • Prostatavergrößerung


    Der Hausarzt hat bei meinem Mann eine gutartige Prostatavergrößerung festgestellt. Kann das trotzdem irgendwann gefährlich werden?
    Eine solche Vergrößerung der Prostata ist altersbedingt und beginnt etwa ab dem 45. Lebensjahr. Man vermutet, dass die Ursache Veränderungen im männlichen Hormonhaushalt sind. weiter
  • Alkohol-Zink-Leber


    Ein Freund erzählte mir unlängst, dass die Einnahme von Zink alkoholbedingten Leberschädigungen vorbauen kann. Stimmt das?
    weiter
  • Hämorrhoiden


    Mein Arzt entdeckte kürzlich bei mir Hämorrhoiden im Anfangsstadium. Kann ich etwas tun, um zu verhindern, dass sie sich weiter entwickeln?
    Es gibt verschiedene Maßnahmen, die für Hämorrhoiden-Geplagte das Leben wesentlich angenehmer machen. Beispielsweise ist es sinnvoll, feuchtes Toilettenpapier zu verwenden. weiter

Aktuelle Meldungen

RUB, Marquard
© RUB, Marquard

17.02.2017

Rechts- oder Linkshänder: Rückenmark legt es fest

Ob Menschen Rechts- oder Linkshänder werden, bestimmt nicht das Gehirn, sondern das Rückenmark. Zu diesem Schluss kommen Biopsychologen der Ruhr-Universität Bochum http://ruhr-uni-bochum.de .


Thommy Weiss  / pixelio.de
© Thommy Weiss / pixelio.de

15.02.2017

Krebsmedikament verhindert Sterben von Spermien

Das Medikament G-CSF, das bisher eingesetzt wurde, um Infektionen bei Krebspatienten zu verhindern, könnte laut einer Studie der University of Texas at San Antonio http://utsa.edu auch eine Unfruchtbarkeit verhindern.


GTÜ / pixelio.de
© GTÜ / pixelio.de

14.02.2017

Kleinkinder wundern sich bei inadäquater Reaktion

Kleinkinder, die gerade einmal zwei Jahre alt sind, erwarten, dass Erwachsene angemessen reagieren, wenn sie eine Fehlentwicklung entdecken. Bisher war die Wissenschaft der Ansicht, dass eine solche Reaktion erst bei Kindern im Alter von vier Jahren zu beobachten ist.


Ku33 GbR
© Ku33 GbR

13.02.2017

Wie finde ich den richtigen Arzt?

Arztwahl ist Vertrauenssache. Wer mit körperlichen Beschwerden einen Mediziner aufsucht, will verstanden werden. Er möchte sich auch mit intimen Fragen bei seinem Arzt gut aufgehoben fühlen.


flickr/Don Goofy
© flickr/Don Goofy

08.02.2017

Die Cannabisessenz Cannabidiol – Nutzen in der Medizin

Dem Thema Cannabis wird in der Öffentlichkeit und Politik immer größere Beachtung geschenkt. Erst kürzlich beschloss der Bundestag ein Gesetz, nach dem Krankenkassen unter bestimmten Umständen die Kosten für medizinisches Cannabis übernehmen müssen



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader