Anzeige:
Anzeige:

Tinnitus

Klangtherapie bei Tinnitus

Könnte ein Tinnitus durch die Klangtherapie erfolgreich behandelt werden?


Durchaus. Bei der so genannten Klangtherapie handelt es sich um einen äußerst viel versprechenden Behandlungsansatz. Sie beruht auf der Überzeugung, dass in unserem Körper Frequenzen schwingen, die sich in einem ausgewogenen Gleichgewicht befinden müssen, damit wir uns auch wirklich wohl fühlen.

Anzeige:
Wenn Sie als Tinnitus-Patient einen solchen Klangtherapeuten aufsuchen, wird er zunächst eine so genannte „Stimmanalyse“ durchführen. Das geschieht, indem Ihre Stimme auf einen Tonträger aufgenommen wird, um sie dann durch einen Computer auswerten zu lassen. Auf diese Weise lässt sich feststellen, welche Frequenzen im Körper zu hoch sind.

In dem sich der Klangtherapeut an diesen Frequenzen orientiert, versucht er einen Ton zu entwickeln, der jenem entspricht, welcher der Tinnitus-Patient immerzu hört. Dieser Ton wird dann auf eine CD gebrannt und dem Patienten mit nach Hause gegeben. Dort soll sich der Patient diesen Ton immer dann anhören, wenn er unter seinem Tinnitus leidet.

Das Prinzip, welches sich dahinter verbirgt, funktioniert wie folgt: Stellt man in einem Raum jeweils links und rechts zwei Lautsprecher mit derselben Frequenz auf, entsteht in der Mitte ein Vakuum, wo sich der Ton überlagert beziehungsweise gelöscht wird.

So kann man sich den Vorgang auch bei einem Tinnitus vorstellen: Durch die Überlagerung der Töne wird das Ohrengeräusch „gelöscht; zumindest zeitweise. Patienten berichten bislang, dass sich die beschwerdefreien Intervalle verlängern. Einige Patienten sind sogar bereits völlig beschwerdefrei.

Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ jackmac34
© pixabay.com/ jackmac34

13.09.2017

Und vor dem Essen, Händewaschen nicht vergessen!

Jeden Tag kommen wir mit tausenden von Bakterien in Berührung. Ob auf Türklinken, Schlüsselbund oder am eigenen Schreibtisch, die kleinen Bakterien sind überall und begleiten uns durchs Leben


pixabay.com/ PublicDomainPictures
© pixabay.com/ PublicDomainPictures

13.09.2017

Kinderinvaliditätsversicherung (KIV): Herausforderungen und Leistungen

Kinderinvaliditätsversicherungen beziehungsweise Kinderinvaliditäts-Zusatzversicherungen (kurz KIZ) haben die Aufgabe, bei schwerer Behinderung eines Kindes die finanzielle Absicherung zu gewährleisten.


pixabay.com/ bycfotografem
© pixabay.com/ bycfotografem

13.09.2017

Der Druck der Schönheitsideale – Auch Männer sind betroffen

Unerreichbare Schönheitsideale begegnen uns im Alltag immer wieder, sie beeinflussen sowohl junge als auch ältere Menschen und prägen unsere Selbstwahrnehmung sowie die Wahrnehmung unserer Mitmenschen.


flickr.com/ OUCHcharley
© flickr.com/ OUCHcharley

05.09.2017

Mit Gymnastik zu gesunden Füßen

Schuhe sind nicht nur ein modisches Statement, sondern bedeuten vor allem Schutz für die Füße.


pixabay.com/ Anemone123
© pixabay.com/ Anemone123

31.08.2017

Wie erkenne ich einen Hörsturz?

Ein Hörsturz trifft einen meist ganz unerwartet, ohne erkennbaren Grund ist das Hörvermögen auf einmal mehr oder weniger stark gemindert.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader